Hat jemand ein falsches Outing erhalten?

Thumbnail Zoom

Hallöchen,
mich würde ja mal interessieren, bei wem es so war und wie es zustande gekommen ist (vllt. zu frühe Bestimmung oder so).
Ich frage deshalb, weil ich heute ein Outing erhalten habe (wieder Junge) und der Genitalbereich sah nicht „klassisch“ aus wie beim letzten Mal. Und da dachte ich, kann es doch vllt sein, dass es vllt ein Mädchen ist, nur mit größeren Schamlippen vllt?! 🤣
Laut Ärztin liegt das Kind quasi kopfüber und sie hat mir das nochmal unten aufgemalt. Das große soll ein Hoden sein und der Piepmatz eben.
Aber beim 1. Mal waren 2 klassische hoden und in der Mitte ein Piepmatz. Bin gespannt auf eure Meinung 😃

1

Halli Hallo,

also bei diesem Bild gibt es glaub ich kein falsches Ergebnis. Das sah bei meinen beiden Buben genauso aus. Kann die Hoden und den Piepmatz genau erkennen.

Denke nicht , dass sich da noch eine MuMu entwickelt.

2

Für mich sieht das auch eindeutig nach einem Jungen aus

Es gab natürlich schon Überraschungen bei der Geburt. Wie sicher und eindeutig man dort vorher etwas erkennen konnte kann man generell aber eben nicht sagen.

Aber bei meinen Mädels sah das ganz anders aus auf dem US, als bei deinem Bild.

LG 🌼

3

Ok. Danke für deine Antwort 😊
Ich weiß halt nicht, wie das bei einem Mädchen aussieht aber dann kann ich mich ein wenig wieder einkriegen 🤣

5

Im Allgemeinen sagt man, dass es bei Jungs aussieht wie bei einer Schildkröte 😅:
Der Hoden sieht aus wie ein Panzer und der Zipfel wir der Kopf....

Bei Mädchen sagt man, es sieht nach einem Sandwich aus, 3 Linien sind sichtbar.

weitere Kommentare laden
4

Falsche Outings gibt es schon hin und wieder, aber eher wenn es darum geht das es ein Mädchen wird oder wenn der Arzt sehr früh schon das Geschlecht verrät. Hier würde ich stark von einem Jungen ausgehen, vor allem wurde es dir jetzt zum 2. bestätigt und man sieht es wirklich gut auf dem Foto, kein Zweifel.

6

Man erkennt es sofort das es ein Junge ist. Lg🤗

7

Huhu,

Das sieht aber schon sehr nach Junge aus. :-)

Ich habe 2016 das Outing Junge bei 19+4 erhalten. Bei 25+0 war es dann doch ein Mädel.
Nun hatte mein neuer Arzt bei 15+0 Mädel gesagt und bei 19+0 hat er eindeutig bewiesen, dass er definitiv kein Mädchen ist :-D

Liebe Grüße
Bruclinscay

13

Hallöchen,
ach was, echt?😅 wie hast du dich denn dabei gefühlt?
Ich bin jetzt in der 20. Woche und mein Mann und ich sind uns einig, dass wir nochmal bis zum nächsten Ultraschall in der 29. Woche warten und dann gucken wir weiter 😃
Bei einer bekannten war es jetzt neulich erst so, dass sie in der 20. Woche ein Mädchen hatte und in der 31. Woche war es dann doch ein Junge und das Zimmer war schon rosa und alles bereit für ein Mädchen 😅

14

Ich habe damit nicht so das Problem, mir war es ehrlich gesagt total egal! Ich wollte so oder so neutrale Sachen kaufen. Und nach der MA in der 14 Woche letztes Jahr, bin ich froh, dass dieses Mal alles gut geht!
Aber wenn man das Zimmer natürlich schon komplett fertig hat, ist das schon echt mist!

11

Hey, wie weit bist du denn? Bei mir sah das heute ganz genauso aus und auch mein Arzt geht fest von einem jungen aus. Ich bin 15 ssw.

LG Janine und Krümelchen

12

Ich bin jetzt 19+ 2 😊