Wie sicher war die Tendenz eurer Ärzte???💙💗

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,
ich war heute zur Nackenfaltenmessung (12+2) und hab eine leichte Tendenz erhalten. Nach einer süßen Tochter, soll’s wieder ein Mädel werden. Wir würden uns freuen, aber ich würde lügen, wenn ich sage ich hätte nicht einen bestimmten Geschlechtswunsch 🙈💙
Einfach weil ich schon eine süße Tochter habe. Was sagt ihr zu den Bildern von heute?
Hatte eure Ärztin (Pränatalexpertin) euch eine falsche Tendenz gegeben???? Und wurde dann doch was anderes am Ende?
Bin auf eure Antworten gespannt!!

1
Thumbnail Zoom

Hier noch ein weiteres :)

2

12. ssw Tendenz kann sich noch ändern🥰 warte bis zum sicheren Outing ab 20 ssw. es sei denn du lässt es vorher durch Blutabnahme sagen

3

Tendenz heisst ja nicht, dass es sicher ein Mädchen wird.
Hätte der FA gesagt er ist sich sicher, dann wärs was anderes, die sehen das ja (auch wenns früh ist)
Aber bei Tendenz würde ich noch abwarten.

4

Ich hatte bei 13+1 ein outing zu 90% was am Ende auch gestimmt hat.

5

Meine hatte eine tendenz in der 14ssw und 80% mädchen gesagt aber 1 woche später war es sicher ein junge. Beim zweiten hatte sie 12ssw mädchen tendiert und was auch ein
Mädchen.

6

Mein Arzt hat Degum II und hat mir bei 12+5 auch eine Tendenz gegeben zum Jungen. Gestern kam das Ergebnis vom Harmonytest und er hat recht wir sind wieder 💙. Hätten uns beim letzten jetzt sehr ein Mädchen gewünscht aber man muss es nehmen wie es kommt.

7

Hallo,

Meine Ärztin ist DegumII und sie hat immer eine Tendenz bei 12+6 gesagt (bei der Nackenfaltenuntersuchung). Ich hatte 5 Outings: 3x jungs und 2 Mal Mädchen. Bei zwei Jungs und zwei Mädchen (eine habe ich verloren) hat es gestimmt. In der jetzigen Schwangerschaft lag sie falsch, da hieß es Junge. Aber laut Pränatest und Späteren Ultraschall ist es ein Mädchen.

Ich hab gelesen das DegumII Ärzte in der Woche bei 80 % der Fälle richtig liegen. Hat bei mir gestimmt.

8

Meine Ärztin (auch Pränataldiagnostikerin) war sich zu dem Zeitpunkt bei 3 Kindern ganz sicher und hat auch immer Recht gehabt.