Wie funktioniert das?

Hallo Mädels, ich habe eine Frage zu den ganzen Theorien die man machen kann.
Sprich der Nub/Skull usw.
Wie genau funktioniert das?

Ich habe ein Bild von meinem Würmchen und würde gerne mal vor den nächsten Termin aus Spaß mal gucken. =)

LG Karo

1
Thumbnail Zoom

Also ich bin absolut keine Expertin aber so viel weiss ich:
Die Nub Theorie - dazu brauchst du ein Bild vom Seitenprofil deines Babys ca ab der 12. ssw (besser aber später da sich da noch einiges ändern kann) wo man deutlich den Geschlechtshöcker erkennen kann. Ist er waagrecht zur Wirbelsäule, deutet es auf ein Mädchen hin, ist er 30 Grad von der Wirbelsäule oder mehr nach oben stehend, solls ein Junge sein. Dann gibt es da noch die berühmte "Mädelgabel". Wenn es vorne bisschen gespalten ist solls auch ein Mädchen sein.

Skull=Kopfform. Nach allem was ich so gelesen habe ist ein runder Kopf ein Mädl, ein eckiger ein Junge. Ist die Stirn gewölbt - Mädchen, flach - Junge.

Hoffe das stimmt so wie ich es erklärt habe...hänge dir mal eines von meiner Tochtet an. Da deutete schon vei 12+4 alles auf Mädchen. Muss aber nicht heissen dass das immer so ist. Bei Jungen kann der Höcker am Anfang auch noch waagrecht sein und sich erst spätet aufstellen. Von später hab och leider kein brauchbares Nubfoto meiner Tochter. Die wollte sich erst in Woche 21 zeigen und zwar beim Organscreening.

2

Vielen Dank für deine ausführliche und verständliche Antwort. =)
Ich habe ein Bild meines Würmchens von 10+3, was denkst du könnte es sein?

Liebe Grüße