Pflege/Adoption welche Vorraussetzungen?

    • (1) 17.06.19 - 11:08

      Hallo

      Ich habe eine bekannte die selbst nie Kinder kriegen kann.
      Vor kurzem meinte sie ein Anruf würde genügen und sie würde ein Kind bekommen zur Pflege .
      Aber geht es so einfach ? Sie bekommt ne Rente und Grundsicherung , lebt in einer kleinen 2 Raum whg und ist psychisch krank hinzu sie könnte finanziell kein Kind unterhalten da sie net mal für sich zurecht kommt.

      Mein Partner und ich haben auch nach gedacht , aber haben das Gefühl die Auflagen dafür nicht erfüllen zu können dabei würden auch wir gerne den Schritt gehen.

      Bin ihr alles gegönnt aber ich hab auch gelesen das finanziell gewiss was da sein muss, 1-2 Zimmer für ein Kind etc .

      Vill kann mir jemand sagen was alles dazu gehört oder ob ich mich mit meinem Wissen täusche ?

      Viel Erfolg und viel Glück euch ❤️❤️

      • (2) 17.06.19 - 11:34

        Mit ein bisschen googlen findest du die Richtlinien. :-) grundsätzlich sollte man finanziell unabhängig sein und man darf keine Lebensverkürzende Krankheiten haben. Auch psychische Erkrankungen werden sehr skeptisch gesehen. Ein Zimmer für das Kind ist auch Pflicht. Die Überprüfung selber setzt sich aus Prüfung finanziellen, Bescheinigung von Arzt, Hausbesuch, Lebenslauf, Bewerberbogen, erweitertes Führungszeugnis zusammen. Darüber hinaus gibt es Seminare, die gestaltet jedes Jugendamt aber anders. Es gibt verschiedene Pflegeformen. Bereitschaft, Kurzzeit Pflege und Dauerpflege.

        (3) 17.06.19 - 11:36

        Ach ja, ich vermute das deine Bekannte einfachQuatsch erzählt bzw Wunschdenken.

      Guten Nachmittag,

      Du bist doch aus Marburg? Deine Fragen sollten die Mitarbeiter des zuständigen Pflegekinderdienstes beantworten können: https://www.marburg.de/buergerservice/verwaltung/ansicht.html?id=900000837&titel=FD+57+-+Soziale+Dienste+-+Pflegekinderdienst. Es gibt diesbezüglich keine deutschlandweite einheitliche Regelung.

      Außerdem könnt ihr euch auch über einen freien Träger der Jugendhilfe bewerben.

      Einen angenehmen Start in die Woche 🙋

      (6) 26.06.19 - 21:05

      Wir mussten die Finanzen offen legen, es gab einen Hausbesuch und das freie Zimmer musste gegeben sein. Auch je ein Mottivationsschreiben wollten Sie von mir und eins von meinem Mann.

Top Diskussionen anzeigen