Lebensbericht

    • (1) 25.09.19 - 16:46

      Hallo ihr lieben,

      Wir stecken gerade mitten im Bewerbungsverfahren für eine Adoption. Sitze gerade an meinem Lebensbericht.
      Was meint ihr, soll ich die ganze Kinderwunschzeit dort ausschlachten oder einfach weglassen??

      Die Betreuerin vom JA meinte, wir sollten einfach mal drauf los schreiben und was uns wichtig ist werden wir dann schon ganz automatisch ausschmücken...
      irgendwie ist das kinderwunschthema bei mir garnicht zur Sprache gekommen 🤔

      Man will ja nichts falsch machen.
      Kommt das eher so rüber, als wäre es mir nicht wichtig genug?? Oder eher positiv weil man so sicherer ist, dass wir mit dem Thema abgeschlossen haben?

      Danke für eure Meinung!
      Lg 😘

      • Hallo Pia,
        Wir haben in unseren Bericht geschrieben seit wann wir versucht haben ein Kind zu bekommen, wann erstmals das Thema Unfruchtbarkeit aufkam und wann wir uns entschieden haben ein Kind zu adoptieren.
        Viel Erfolg!! 🍀
        LG!

        Hallo Pia,

        wir haben den unerfüllten Kiwu auch im Lebensbericht thematisiert.
        Aber eher beschrieben wie er sich auf uns und unsere Ehe ausgewirkt hat.
        Wie er uns verändert hat, welche Emotionen wir in diesen Jahren hatten etc.

        Ich denke dieses emotionale Thema gehört selbstverständlich zu unserem Leben als Adoptivbewerber/Eltern hinzu, viele Elternpaare gehen den Adoptionsweg weil Sie keine leiblichen Kinder bekommen können , die ganzen Details dieser oftmals langen und schwierigen Zeit werden meistens in den persönlichen Gesprächen „aufgedröselt „.

        Ich wünsche euch eine tolle und spannende Bewerberzeit.#verliebt

        Weder noch. Weglassen wäre ganz falsch, aber bis ins Detail wohl auch nicht so glücklich. Letztlich muss ja raus kommen, warum ihr adoptieren wollt. Ich glaube wir hatten dazu maximal eine halbe Seite handschriftlich. Die SB fragt dann schon nochmal nach.
        Alles Gute!

      • Hallo ihr lieben,

        Danke für eure Antworten und die Unterstützung!
        Wir haben dann doch noch einen Absatz zu unser Kinderlosigkeit geschrieben.

        Heute haben wir die Berichte beim JA abgegeben und haben direkt die nächsten beiden Termine für den Hausbesuch und die Geogrammarbeit bekommen.
        Danach sollte eigentlich nichts mehr kommen 🙈
        Ich bin gespannt was uns erwartet. Jetzt heißt es erstmal 28 Tage auf den nächsten Termin warten 🙄

        Lg ♥️

Top Diskussionen anzeigen