Pflegegeld und Elterngeld

Wir wünschen uns gerne ein Pflegekind in Dauerpflege zu übernehmen, mit späterer Option einer Adoption.
Wenn ich ein Neugeborenes bekomme kann ich dann mit dem Kind in Elternzeit gehen und Elterngeld beziehen. Bekomme ich trotzdem das Pflegegeld?

1

Nein du bekommst kein Elterngeld nur das pflegegeld und Kindergeld.

2

Schlefi hat Recht. Kein Elterngeld. Dafür Pflegegeld und Kindergeld.

4

Wie wäre das eigentlich bei Adoption, wenn das Kind schon über 2 Jahre ist? Hätte man dann noch Anspruch auf Elterngeld?

weitere Kommentare laden
3

Wie schon geschrieben
Das Geld kann u.U. dann weniger sein als das Elterngeld (max 1800€) aber ich glaube dass man das Pflegegeld auch länger als ein Jahr bekommt oder?

5
Thumbnail

Richtig. Pflegegeld gibt es, solange die Hilfe zur Erziehung in Form von Pflegefamilie offiziell besteht. Wenn ihr mal googelt: Deutscher Verein plus Pflegegeld, so kommt ihr zu den Empfehlungen für das Jahr 2020. Ich weiß nicht, ob alle Jugendämter sofort ihre Pflegegeldsätze immer anpassen oder ob das nur alle paar Jahre gemacht wird. Aber so habt ihr eine Orientierung. Ich habe es hier mal angehängt. Wichtig ist: Pflegegeld setzt sich zusammen aus Sachkostenaufwand und einer Pauschale für den Erziehungsaufwand.

Wie das ist mit Elterngeld bei einem über 2jährigen Adoptivkind... Das ist wieder ein Sonderfall und da bin ich mir nicht so ganz sicher. Ist es ein Dauerpflegekind, wo mal adoptiert werden soll? Dann ist erstmal ein normales Pflegekind und es gibt kein Elterngeld.
Ein Adoptivkind ist nach abgeschlossener Adoption ja einem leiblichen Kind rechtlich gleich gestellt und dann würde es auch Elterngeld geben. Aber mit der Aufnahme des Kindes kommt es ja erstmal zu Adoptivpflege. Das ist keine Pflegefamilie im Sinne einer Hilfe zur Erziehung. Also kein Pflegegeld und kein Elterngeld, denke ich. Noch ist es nicht das "eigene" Kind. Wenn man aber später nochmal Elternzeit nimmt, wenn die Adoption abgeschlossen ist... Ich weiß nicht, ob man dann vielleicht Elterngeld beziehen würde.
Fragt das aber ruhig im Bewerberprozess beim Jugendamt die Adoptionsvermittlung. An irgendeiner Stelle werden euch ja rechtliche und finanzielle Sachen erklärt. Da passt das dann und ihr müsst euch nicht komisch vorkommen, weil ihr eine so praktische Frage stellt, die was mit Geld zu tun hat.

6

Hallo ,
einem Pflegekind und den rechtlichen / finanziellen Ansprüchen kenne ich mich nicht aus.
Wir sind Adoptiveltern.
Ab dem Tag der Aufnahme unseres Sohnes bekamen wir Elterngeld / Kindergeld und hatten auch Anspruch auf Elternzeit.
Auch wenn das Kind sich vorerst in Adoptionspflege befindet , wird es ab dem !Tag der Aufnahme! ,
(es zählt nicht der Tag der Geburt )
vor dem Gesetz als leibliches Kind gewertet.
Denn die Adoptionspflegezeit zielt ja auf die Adoption hin und ist zudem gesetzlich vorgeschrieben.

Ob ihr quasi „ rückwirkenden „ Elterngeld bekommt , wenn ihr euer Dauerpflegekind adoptiert habt , weiß ich leider nicht.
Aber das kann euch sicher euer zuständiges Amt sagen. :-)
Viel Glück für euren weiteren Weg.
🍀 🙂

9

Elternzeit ist überall gleich geregelt. Elterngeld ist in den Regionen unterschiedlich. Wir bekommen über ein Jahr 800 Euro im Monat. Das ist ein Testlauf um mehr Bewerber*innen zu motivieren ein Pflegekind aufzunehmen.

11

Darf ich fragen aus welcher Region ihr seid?
Wir sind schon anerkannt und warten darauf die richtige Familie für ein Kind zu sein.
Aber unsere SA ist in Infos eher gemütlich unterwegs. Würde mich interessieren in welchen Regionen der Testlauf läuft.

12

Wir wohnen in der Stadt Hannover. Angefangen hat die Region Hannover das ist ein Zusammenschluss aus 21 Gemeinden. Das finde ich schon recht viel. Ich weiß nicht, ob auch andere Gemeinden den Versuch starten.
Liebe Grüße

15

Bei einer Adoption wird auch geschaut, wie eure wirtschaftlichen Verhältnisse sind.

24

Bei Pflege auch

27

Bei Pflege bekommen die Pflegeeltern aber Pflegegeld, was ja nicht wenig ist und Kindergeld.
Bei Adoption gibt es nur Kindergeld, ja nach Alter noch h EG.
Adoptieren kann nicht jeder