Bitte um Öffnung des internen Bereichs

    • (1) 28.02.18 - 10:03

      Ich rege an, den internen Bereich wieder zu öffnen. So dankenswert die Gelegenheit zum Austausch heute ist, wäre es doch sinnvoll, wenn einfach bei entsprechendem Anlass gleich eine Frage gestellt werden könnte und man nicht sammeln müsste.

      Das Formular macht das meiner Meinung nach nicht einfacher, da bestimmt mehrere User dasselbe Anliegen haben, das in einem Zug im internen Bereich geklärt werden könnte und nicht x mal geantwortet werden müsste.

      Vielleicht geht auch manches unter. Das Formular hatte ich jedenfalls bisher zwei mal eingesetzt, die zweite Anfrage zum doch sehr eingeschränkt nutzbaren Textfeld wurde beantwortet, die erste zur Vorgehensweise bei der Löschung von Usern nicht.

      • Danke!
        Sehe ich genau so.
        Wenn was aktuell ist kann es manchmal nicht warten.
        Grüsse
        Marina

        Liebe Badenserin,

        durch Einführung des Formulars haben wir die Chance, schneller auf eure Anliegen zu reagieren. Unsere Bemühung ist, eine Antwortzeit binnen 24 Stunden an Werktagen einzuhalten. Bitte hab am Wochenende Verständnis für längere Antwortzeiten, da wir je nach Dringlichkeit eine Notbesetzung habe. Auf Mails, die eine Mitteilung und keine konkrete Frage beinhalten, gibt es allerdings nicht immer Rückmeldung.

        Vorfreude ist die schönste Freude! Demnächst wird über dem Formular eine Liste ausgespielt, die euch über gemeldete Fehler informiert. So seht ihr, welche Fehler bereits gemeldet wurden.
        Gegenseitiges Vertrauen würden wir uns sehr wünschen und finden, dass wir in den letzten Monaten erste richtige Schritte gegangen sind.

        Eine Freischaltung des internen Bereichs ist aktuell nicht geplant. Die Erfahrung aus den letzten Wochen hat gezeigt, dass die Community sehr gut mit den angebotenen Kommunikationswegen Formular/PN/Mail zurechtkommt.

        Viele Grüße
        dein urbia-Team

        • "Demnächst wird über dem Formular eine Liste ausgespielt, die euch über gemeldete Fehler informiert. So seht ihr, welche Fehler bereits gemeldet wurden. "

          Das ist eine gute Idee!

        • Das mit der Liste halte ich auch für eine gute Idee.

          Ich plädiere aber dafür, die Öffnung des "Intern" noch mal zu überdenken. Vielleicht kann ich damit etwas Komplexität ;-) aus meinem eigenen Beitrag nehmen: Es wäre mit Euch wieder persönlicher, wenn es das "Intern" wieder geben würde.

          Gruß
          o_d

          Vielen Dank für die schnelle Antwort!

          "Demnächst wird über dem Formular eine Liste ausgespielt, die euch über gemeldete Fehler informiert."

          Auch dafür herzlichen Dank, das macht wirklich Sinn.

          Trotzdem fände ich es schöner, wenn der interne Bereich wieder genutzt werden könnte, da die User ja nicht nur ein Interesse haben, ihr Anliegen an euch - in welcher Form auch immer - zu richten, sondern ein Austausch mit anderen Usern vielleicht Ideen und Verbesserungsvorschläge bringen, auf die man alleine gar nicht kommt.

        • >>>durch Einführung des Formulars haben wir die Chance, schneller auf eure Anliegen zu reagieren.<<<

          Verstehe ich nicht.
          Wieso soll das schneller gehen, als wenn ihr euch Beiträge im "Intern" ansehen würdet?

          Häufig konnten früher Anliegen von Usern durch andere User schnell beantwortet werden, gerade an Wochenenden war das oft hilfreich.

          • "Häufig konnten früher Anliegen von Usern durch andere User schnell beantwortet werden, gerade an Wochenenden war das oft hilfreich."

            #pro#pro#pro

            Liebe gh1954,

            du fragst, warum dieser Weg der schnellere ist? Sobald ein User besagtes Formular abschickt, erhält unser ganzes Team eine Mail. Dank dieses Services können wir euch noch schneller und zielgerichteter antworten. Außerdem lassen sich technische Anliegen auf diesem Weg direkt und ohne Umwege an Fachabteilungen (wie beispielsweise die Technik) weiterleiten.

            Im internen Forum wurden einst potenzielle Trolle öffentlich an den Pramger gestellt. Ein absolutes No-go und zugleich ein Verstoß gegen unsere AGB. Werden uns jetzt User gemeldet, können wir wesentlich zielgerichteter auf Spurensuche gehen als es früher der Fall war.

            Liebe Grüße
            dein urbia-Team

            • Hallo Team!

              >>>du fragst, warum dieser Weg der schnellere ist?<<<
              Richtig, das war meine Frage…
              Eure Erklärung dazu kann ich nicht nachvollziehen.
              WAS bitte, soll da schneller gehen, wenn das ganze Team ALLE eingehenden Formulare bekommt? Wie soll ich mir das vorstellen? Laut Bildchen im „intern“ sind das sechs Leute, da bekommt jetzt jeder jedes Formulare? Wer entscheidet dann, wer antworten soll?
              Oder sind die Bildchen im „intern“ nur Show und es gibt gar kein Team, sondern jedem wird mal aufs Auge gedrückt, Formulare zu beantworten?
              DAS würde natürlich auch erklären, warum immer so unpersönliche Grüße „aus dem urbia-Team“ kommen…

              Und wieso „zielgerichteter“? Das alte Team hat auch zielgerichtet (logisch, alles andere wäre ja auch unsinnig) geantwortet. Das mit den „technischen Anliegen“ klingt auch nicht logisch.

              Und wieso könnt ihr „zielgerichteter auf Spurensuche gehen“, wenn ein Troll per Formular gemeldet wird, als wenn es wie früher im „intern“ gemeldet wurde? Das mit dem „an den Pranger stellen“ ist übertrieben, denn es WAREN ja Trolle, die gemeldet wurden.

              Also wenn dieses Formular-Zeug wirklich dazu dienen soll, dass alles schneller gehen soll (was ich nicht glaube), dann ist es mir lieber, wenn es langsamer geht, aber dafür transparenter und persönlicher und nicht wie jetzt, dass ihr 2,5 Monate euer Süppchen im Dunklen kocht und uns dann noch weismachen wollt „Wir freuen uns auf euch“…

              Viele Grüße aus der urbia-Gemeinde

              • Hallo gh1954,

                die Meldungen über das Formular hat sich in den vergangenen Wochen sehr bewährt, für das Team ist die Verteilung an die entsprechenden Stellen einfacher und übersichtlicher und die meisten User kommen damit sehr gut zurecht.

                Viele Grüße
                aus dem urbia-Team

                • Leider ist das Textfeld deutlich zu klein um über euer Formular wirklich Kritik ausüben zu können. Msn möchte sein Anliegen ja gern schildern, das geht aber nicht, wenn man nur wenige Zeilen zur Verfügung hat. Zudem ist es doch auch für euch deutlich mehr Arbeit, wenn 100 User euch täglich zum Beispiel schreiben, dass ein bestimmter Bug aufgetreten ist. So müsst ihr ja, gemäß eurer Antwort, jedem einzelnen antworten. Statt wie im Intern nur eine Antwort die für alle lesbar ist zu schreiben. Übrigens habe auch ich euch öfter msl über das Formular angeschrieben, aber nicht ein einziges Mal eine Antwort von euch erhalten. Das ist eben wieder etwas, was nicht ok ist. Ihr sagt, ihr antwortet uns tut ihr aber leider nicht. So fühlt msn sich wie eine Nummer. Man wird das Gefühl nicht los, das euch unsere Anliegen nicht wirklich interessieren.

                  • Ergänzung: Die Antworten des Teams kamen auf einmal nur noch per E-Mail, nicht mehr als PN, wie es früher üblich war. Eigentlich reicht es mir, dass ich von FB, ebay etc. ständig Nachrichten habe, ich war nicht erpicht, auf jede Nachricht ans Team nun auch noch immer urbia-Post in meinem E-Mail-Postfach zu haben.

                    Hallo 10angelx,

                    das Textfeld wurde mittlerweile erweitert und reicht nun in der Regel aus.

                    In Kürze wird es im Formular eine zusätzliche Infobox geben, die über bereits bekannte Bugs (und den Bearbeitungsstatus) geben.

                    Wir haben es eben überprüft, von diesem Account wurde uns noch nichts über das Formular gemeldet.

                    Viele Grüße
                    aus dem urbia-Team

                Schön, dass ihr so gar nicht auf meinen Beitrag eingegangen seid.
                Man kennt es ja nicht anders, seit das neue Team am Ruder ist.

                Gar nichts hat sich bewährt, wenn ein User die Wahl hat : Entweder das Formular oder das Formular... ohje.
                In der DDR gabs auch immer Wahlergebnisse mit 100%...

                >>>für das Team ist die Verteilung an die entsprechenden Stellen einfacher<<<

                Ja sicher, Hauptsache einfacher für das Team, egal was. Die User sind irgendwie nur noch lästiges Beiwerk im Forum.

                >>>und die meisten User kommen damit sehr gut zurecht.<<<

                Logisch, wenn man keine Wahl hat. Ob die user damit "sehr gut" zurecht kommen, ist nur eine Behauptung, habt ihr die User mal gefragt?

Top Diskussionen anzeigen