Nicht deklarierte Werbung

    • (1) 28.02.18 - 10:24
      Inaktiv

      Hallo

      Ihr habt schon UserInnen wegen "Werbung" verwarnt, weil sie in harmlosen Threads ein Produkt empfohlen haben. Ihr selber erstellt aber Threads mit Werbung, welche nicht deklariert ist; aktuelles Beispiel:

      https://m.urbia.de/forum/57-forum-fuer-vaeter/5029493-handshake-babysteps-podcast

      Hier ist der Text einfach von dieser unlustigen Blogseite kopiert, obschon es so aussieht, als hättet Ihr den Text geschrieben. Muss Werbung nicht deklariert sein? Es kommt mir vor, als würdet Ihr versuchen, subtil so viel Werbung wie möglich im Forum zu verteilen. Das ist wenig transparent und irritiert mich doch etwas. Könntet Ihr bitte dazu Stellung nehmen?

      Danke und Gruss

      • Hallo,

        wir gehen hier differenziert vor: Frischlinge mit "hilfreichen" Links bekommen sicher eher eine Ermahnung als "alte Hasen", die ein Tipp mit Link geben - wir denken, dies ist im Sinne der User.

        Der o.g. Podcast ist, wie ein paar andere neue Features, ein Idee, auch für euch neue Beitragsformen (Podcasts, Videos, GIFs ...) zur Verfügung zu stellen. Wir testen dies gerade für euch :-)

        Wir bekommen dafür kein Geld und es ist ganz sicher keine Werbung – versprochen!

        Viele Grüße
        aus dem urbia-Team

        • Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

          • Hallo silk.stockings,

            nein, dieser Blog kommt nicht aus unserer Feder, wir fanden den Inhalt nett und wollten ihn mit euch teilen.

            Nette Inhalte per Link zu teilen ist mittlerweile auf vielen Plattformen üblich, wir hatten technisch diese Möglichkeit noch nicht, wollen sie aber in Kürze allen zum Testen zur Verfügung stellen.

            Und noch einmal: Dahinter steht kein kommerzielles Interesse.

            Viele Grüße
            aus dem urbia-Team

Top Diskussionen anzeigen