Fragt ihr die Nutzer, bevor ihr deren Beiträge bei Facebook verlinkt?

    • (1) 28.02.18 - 11:17

      Meine einfache Frage:
      Fragt ihr die Nutzer immer, bevor ihr deren Beiträge direkt bei Facebook verlinkt?

      LG, Felisha

      • Hallo felisha-m,

        vielen Dank für deine Nachfrage, hier hat sich das Procedere tatsächlich etwas geändert.
        Da die Entwicklung eines Threads nicht vorhersehbar ist, ist es in der Vergangenheit leider öfter passiert, dass wir ein Thema beim User angefragt haben, der Thread aber bis zur Rückmeldung schon einen ganz anderen Verlauf genommen hat. Das war dann für alle wenig erfreulich.
        Wir gehen davon aus, dass User, die im Forum eine Frage stellen, daran interessiert sind, möglichst viele (und gute) Rückmeldungen zu bekommen. Eine Erweiterung des Personenkreises ist daher auch in Userinteresse.
        Dadurch, dass ihr ja alle anonym im Forum unterwegs seid, ist ein Outing ja nicht zu befürchten.

        Viele Grüße
        aus dem urbia-Team

        • Wow, eure Antwort lässt tief blicken. Warum schreibt ihr nicht auf meine einfache Frage die einfache Antwort: Nein, wir fragen die User vorher nicht.

          Ich weiß, dass es in den AGBs erwähnt ist, dass ihr das dürft (wobei ich nicht weiß, ob es schon in den AGBs stand, als ich mich angemeldet habe und wie hier AGB Änderungen kommuniziert werden).

          Nichtsdestotrotz denke ich NICHT, dass es im Interesse der Nutzer ist, dass bei Facebook Shitstorms über einen hereinbrechen, die man gar nicht mitbekommt. Wenn die Leute es bei Facebook hätten fragen wollen, hätten sie es auch bei Facebook gepostet. Bei Facebook ist der Ton teils auch rauher als hier im Forum. Die Rückmeldungen kommen bei den Usern doch gar nicht an, weil sie nicht wissen, dass ihr Thread bei Facebook diskutiert wird. Es ist uach gar nicht jeder urbia User bei Facebook.

          Nun ja, ich schätze, da es in den AGBs steht, können wir daran eh nix ändern.

          • Hallo felisha-m,

            sicher kann es auf Facebook auch einmal zu einem Shitstorm kommen – aber den gibt es im Forum ja auch. Im Schutze der kompletten Anonymität zum Teil sogar noch heftiger.

            Auch wenn der/die ein oder andere UserIn eventuell nicht alle Antworten liest oder als hilfreich empfindet, können wir das urbia-Forum so auch anderen (werdenden) Eltern und allen, die sich für Familienthemen interessieren, vorstellen.

            Viele Grüße
            aus dem urbia-Team

Top Diskussionen anzeigen