Umgang mit rechter Hetze

    • (1) 28.02.18 - 19:16

      Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

      • Liebe elisha-deirdre,

        solange User ihre (politische) Meinung – gleich welcher Ausrichtung – sachlich formulieren und ohne gegen ohne Forenregeln zu verstoßen, sind auch uns die Hände gebunden. Bei der Bundestagswahl 2017 ist die AFD leider drittstärkste Kraft geworden. Daher müssen wir wohl oder übel akzeptieren, dass sich auch Anhänger dieser Partei bei uns zu Wort melden.

        Sobald ein Verstoß gegen unsere Forenregeln vorliegt, greifen wir jedoch ein. Versprochen!

        Gerne schauen wir uns die beiden von dir gemeldeten Beiträge aber auch noch einmal ganz in Ruhe an – und handeln dann entsprechend.

        Vielen Dank & viele Grüße
        dein urbia-Team

        Mir fällt dazu noch die subtile rassostische Hetze ein... Meist schreibt ein Frischling von Problemen mit dem Mann/Schwiegereltern oder Ähnlichem, stellt diese negaiv dar und erklärt nach ein paar Posts, dass der Mann aus der Türkei/Armenien/Saudi Arabien... kommt.

Top Diskussionen anzeigen