Berufdtätige Eltern haben keine Chance auf Meet The Team

    • (1) 28.02.18 - 19:17

      Abgesehen davon, dass ein Meet the Team mindestens wöchentlich stattfinden sollte, sind die Zeiten so gewählt, dass viele Nutzer mit einem "Wir müssen leider draussen bleiben" Schild konfrontiert sind.
      Der erste Termin fällt in die Arbeitszeit, der zweite in die Zeit, in der die Kinder ins Bett gebracht werden.
      Meine Beiträge musste ich als Textdatei vorerfassen und werden vermutlich kaum die Möglichkeit haben, in der Zeit, in welcher dieser Forumsbeteich geöffnet ist, zu reagieren.

      Das Formular ist kein Ersatz, da man hier oftmals das Gefühl hat, dass nicht sinnentnehmend gelesen wird, bzw. die Antwort eher aus Copy und paste Standardsätzen besteht.

      Im früheren Intern fand ein Austausch mit dem Team statt, bei dem man sich ernst genommen fühlte, jetzt fühlt man sich eher abgefertigt. Für euch sicher mehr Arbeit, aber eine Forenadministration setzt ein dezidiertes Auseinandersetzen mit Kritik vorraus und auch ein Engagement innerhalb des Forums (das alte Team hat auch im Forum gelesen und von sich aus reagiert).

      • Hallo Elisha-deidre,

        vermutlich wird es keine Zeit geben, die für alle passt.

        Wir sammeln heute erste Erfahrungen und sind natürlich für eure Zeitvorschläge offen.

        Wie schon geschrieben, haben wir kaum Beschwerden, dass Anfragen, die uns über das Formular erreichen, nicht zufriedenstellend beantwortet worden wären.

        Und: Selbstverständlich liest auch das neue urbia-Team im Forum mit.

        Viele Grüße
        aus dem urbia-Team

        • Durch das Schließen des Forums wird ein Austausch unterbunden.
          Dass keine oder wenige Beschwerden über Antworten kommen, liegt vermutlich eher daran, dass Standardsätze nicht auf einen möglichen Austausch schließen lassen.
          Auch diese Antwort hier gibt mir persönlich nicht das Gefühl
          a) ernst genommen worden zu sein
          b) diese Kritik anzunehmen
          Da meines persönlichem Empfinden nach, auch hier mit der Antwort die Problematik umgangen und abgefertigt wurde.

          >>Wie schon geschrieben, haben wir kaum Beschwerden, dass Anfragen, die uns über das Formular erreichen, nicht zufriedenstellend beantwortet worden wären.<<

          Ihr habt das aber schon heute hier in diesem Forum gelesen? Vielleicht hat man ja keinen Bock Formulare noch und nöcher zu verschicken, wenn man keine zufriedenstellende Antwort bekommen hat.

      Ich möchte besonders betonen, dass im früheren Intern die User größten teils untereinander durch Tipps und Erklärungen Probleme gelöst haben.

      Dadurch lief es rund, weil keine lange Zeiten im Schwebezustand zwischen "Haben-sie-es-gelesen-?" und "Dafür-gibt-es-die-Lösung " bestanden haben.

      • Hallo lilonda,

        die Möglichkeit, auch von Usern schnell eine Antwort/Hilfe zu bekommen, fällt bei dem Formular leider weg, das stimmt.

        Wir beantworten eure Anfragen in der Regel binnen 24 Stunden.
        Zu bereits gemeldeten/bekannten technischen Problemen wird es demnächst eine Infobox im Kontaktformular geben :-)

        Viele Grüße
        aus dem urbia-Team

Top Diskussionen anzeigen