Wehmut

Hallo!
Mit fast Mitte 40 wurden wir im vergangenen Jahr ungeplant nochmal Eltern. Es war der erste Verhütungsfehler, es hat natürlich gleich eingeschlagen.
Es war am Anfang ein großer Schock und wir haben uns viele Gedanken gemacht. Weitere Kinder waren eigentlich immer erwünscht, nur hatten wir den richtigen Zeitpunkt verpasst, wurden älter und haben uns davon verabschiedet. Wir haben uns für das Kind entschieden und bereuen nichts. Sie ist jetzt 1 Jahr alt und bereichert unser Leben ungemein.
Auch löste sie Baby Fieber aus, aber der Kopf sagte klar Nein. Wir können das Schicksal nicht bewusst ein weiteres Mal rausfordern.
Wir haben uns für eine Vasektomie entschieden. Gleichzeitig sind wir ins Ausland gezogen und so hat sich das verzögert. In dieser Zeit kam die glorreiche Idee: versuchen wir es doch einfach mal. Wir wären schließlich nur etwas älter als bei Nummer 3 und sie hätte einen Altersgenossen. Mittlerweile kann ich über unsere leichtsinnige Entscheidung nur den Kopf schütteln.
Natürlich hat es geklappt in diesem kleinen Zeitpunkt und am Anfang sah alles ok aus. Doch es endete in einem frühen Abort.
Wir waren am Anfang extrem traurig und hatten große Schuldgefühle. Die Schuldgefühle haben überwogen.
Mittlerweile ist es sehr geteilt. Auf der einen Seite die große Freude überhaupt noch Kinder bekommen zu haben (wir haben uns recht "alt"kennengelernt), auf der anderen denke ich wie es mit einem weiteren Kind gewesen wäre und bin traurig. Ich habe im vergangenen Jahr eine Freundin gefunden die etwas älter ist. Sie wurde zeitgleich schwanger, mit Zwillingen. Die ersten Kinder. Denke ich an ihre Familie schwanke ich extrem zwischen "könnte ich so auch haben" und "vielleicht ist es ganz gut...". Sie hatte altersbedingt deutlich mehr Wehwehchen und eine harte Schwangerschaft.
Bisher, Klopf auf Holz, ist bei uns alles gut. Wir sind dankbar für uns Mäuschen. Und die großen Jungs :-p
Dieses Forum ist ja neu. Ob ich hier ganz richtig bin? Keine Ahnung.
Aber vielleicht finden sich hier ja Gleichgesinnte?

GLG