Ich bin kaputt 😜

Huhu ihr lieben, ich bin zwar noch 34 Jahre aber Anfang September werd ich 35, bin ssw 7+0. Ich bin total im Eimer, liegt das am Wetter? Oder einfach weil ich alt bin 😁? Meinen ersten Sohn hab ich im April 2016 bekommen mit frischen 32 Jahren, da war ich zwar mĂŒde aber diesmal bin ich total hinĂŒber. Merkt ihr einen Unterschied zwischen den u35 Schwangerschaften und den ĂŒ35 Schwangerschaften?

LG Sabine

1

Hi, ich war bei der ersten auch schon soooo mĂŒde stĂ€ndig und wollte nur faul sein als 🙈.
Da war ich 32 jetzt mit 36 das gleiche Spiel bis jetzt bin aber noch ganz frisch ss erst 6woche

Lg

2

Oh ja. Ich war 29 Jahre bei meiner ersten Tochter und 35 Jahre bei der zweiten. Da habe ich einen Riesen Unterschied gemerkt. Es war alles anstrengender, ich hatte viel mehr RĂŒckenschmerzen usw.
Der Körper ist eben Ă€lter geworden đŸ˜©
Aber trotzdem war ich jeden Tag gerne schwanger und wĂŒrde es auch nochmal mit machen 😉
Alles Gute und eine schöne Schwangerschaft noch

3

Hallo! Bei mir ist es genau anders herum. Bei meiner ersten SS war ich 27. Damals war mir ĂŒbel, ich kam vor MĂŒdigkeit kaum aus dem Bett. Jetzt bin ich 38 und aktuell in der 9SSW und merke so gut wie nichts. Meine einzigen "Beschwerden" sind: spannende BrĂŒste und eine verstopfte Nase! Ansonsten bin ich topfit. Ich muss aber sagen, dass mir die wenigen Beschwerden etwas Sorgen machen. Ich habe stĂ€ndig Angst es könnte ein schlechtes Zeichen sein.

4

Also ich bin erst 25 und trotzdem total im Eimer. Ist meine zweite ss

5

Huhu! Ich werde Anfang September 37 und bekomme dann im November Sohnemann Nr.2. Beim ersten Sohn war ich gerade 34 geworden, fĂŒhle mich aber in dieser Schwanerschaft bisher deutlich agiler (jetzt 26. SSW). Das Einzige, was ich schade finde ist, dass die zweite Schwangerschaft eher so nebenher lĂ€uft und nicht mehr in allen Bereichen so aufregend ist wie die erste. Zumindest ist das bei mir so.