Lavendelöl

Hallo alles zusammen! Ich bin grade in bisschen beunruhigt und finde im Internet irgendwie keine guten Informationen deshalb wende ich mich an euch und vertraue aufs Schwarmwissen. Ihr haltet mich wahrscheinlich eh für total verrückt, aber ich versuch es mal: Ich versuche schwanger zu werden und habe das Gefühl, es könnte diesen Monat geklappt haben. Kann aber noch keinen Test machen, weil meine Periode erst in einer Woche käme. Dooferweise habe ich seit gestern eine Candida (arrr) und gelesen dass Lavendelöl dagegen hilft und den Pilz auf natürliche Art bekämpft. Hab ein Sitzbad mit einigen Tropfen reinem Lavendelöl gemacht. Jetzt ist mir siedenheiss eingefallen, dass ich ja eventuell schwanger bin und nach google recherche wird in der Frühschwangerschaft von der Anwendung von Lavendelöl abgeraten. Wie schätzt ihr das ein, hab ich einen Fehler gemacht? Danke im Voraus!

1

Huhu,

Ich habe keine Ahnung von Lavendel, aber leider von Candida.
Die Standardmedikamente kannst Du sehr gut in der Schwangerschaft nehmen, es besteht kein Grund auf schräge Experimente.

Denke, das Dir nichts bleibt als abzuwarten.
Danke aber auch dass bei Naturprodukten oft Nutzen und Risiken nie richtig erforscht wurden und deshalb die meisten Angaben nichts als Gerüchte sind. Manchmal ist ja durchaus was dran an Gerüchten, aber manchmal eben auch nicht.