Blöde Kommentare?

    • (1) 19.03.19 - 09:13
      Inaktiv

      Bekommt ihr blöde Kommentare zu hören wegen eures Alters?

      Ich war es ja schon gewöhnt wegen der Anzahl der Kinder so dumme Äußerungen zu hören. Nach dem zweiten fing es eigentlich schon an mit "ja und wann kommt das Nächste?" da die ersten Beiden nur 22 Monate auseinander waren. Und das war nie positiv gemeint.

      In der 3ten SS fing es dann an mit " bist du schon wieder SS? Wie viele willst du denn noch kriegen"
      Ja ich habe jetzt 4. Und die letzten Jahre gabs dann so Sprüche wie ihr hab ja 4 ihr seid ja wohl mit Kinder kriegen durch. 4 sind ja schon zu viel. Reicht doch langsam mal.....ihr seid ja auch nicht mehr die jüngsten (ich war 30 beim 4ten)

      Jetzt bin ich ja schon mittlerweile 38 und bekomm auch noch das 5te Kind.
      Bisher weiss es noch niemand außer mein Mann und ich hab auch nicht annähernd das Bedürfnis es irgendwem zu sagen.
      Nicht mal meiner Mutter die ist wohl die schlimmste von allen. Die ist der Meinung über 30 gehört man in Sachen Kinder kriegen zum (ur-) alten Eisen.
      Frauen ab 35 bekommen zu 1000% nur körperlich und geistig behinderte Kinder. Man währe über 30 völlig Verantwortungslos noch Kinder in die Welt zu setzen.

      Ich freue mich wirklich sehr, dass ich nach den gesundheitlichen Gründen und 4 FG in den letzten 6 Jahren jetzt wieder schwanger bin. Und ich hoffe wirklich das das Würmchen diesmal bleibt und sich gut entwickelt.
      Aber es macht mich schon traurig, dass es wohl niemanden gibt der sich wahrhaftig mit uns freuen würde.

      • Ich wünsche dir eine wundervolle Schwangerschaft. Lass dich durch blöde Kommentare nicht entmutigen. Dein Leben, deine Entscheidung :)

        Im August ereilt mich die blöde 40... Hab noch keine Kinder, wir basteln aber fleißig... Das weiß nur ein ganz begrenzter Kreis und die freuen sich alle super sehr für uns.

        Ansonsten werde ich schon oft drauf angesprochen, dass doch jetzt die Zeit für mich für Nachwuchs gekommen sei und es so gut zu mir passen würde und ich so glücklich wirken würde.... Also ich höre ausschließlich Positives.

        Außer von der Familie. Meine Eltern wissen nichts, die sind eh negativ und interessieren sich nicht für mein Leben und werden es wohl als letztes erfahren.

        Meine Schwester kann mich nicht verstehen und tut es so ab "ja und, wenn es nicht klappt mit Kindern ist es doch auch toll". Kann sie sagen... mit 3 Kindern... Finde ich aber unmöglich.

        • (3) 19.03.19 - 10:22

          Danke für deine lieben Worte.#danke

          Wenn man noch keine Kinder hat ist die Akzeptanz vielleicht noch ein bisschen anders mit dem höheren Alter denk ich mal, vermute ich, ich weiss es nicht.

          Wo bei ich vor Jahren mal auf der Arbeit bei einer Kollegin mitbekommen habe (ich hatte da selbst noch keine Kinder ) die Frauen waren alle in den 30gern das man da meinte (bei vorgehaltener Hand natürlich) die solle sich doch einfach mal damit abfinden, dass sie keine Kinder bekommen kann, vor allem in ihrem Alter. Ist vielleicht heute auch schon anders das ist ja auch schon fast 15 Jahre her.

          Ich hatte nun schon einige FG in frühen Stadien.Ich fand es furchtbar vor allem die letzten 4 hintereinander. Ich mag mir gar nicht vorstellen wie es ist, wenn man noch keine Kinder hat und es einfach nicht klappt.
          Kann die Leute nicht verstehen die dann wie dein Schwester so unsensibel daher reden. Vor allem wenn man nicht annähernd in der gleichen Situation ist.

          Ja und die eigenen Eltern die sind wohl so ein Fall für sich. Verstehe nicht warum man sich nicht für seine eigenen Kinder freuen kann. Meine Mutter und meine Schwiegereltern sind auch von der Sorte.#augen

          Ich hoffe für dich/euch das es bald klappt und ihr dann auch einen Krümel im Arm halten dürft.#baby

      Huhu...ich werde jetzt auch 38 und bin mit dem 5 Wunder schwanger...ja so Sprüche ignoriere ich...ich muss mir vor allem anhören...das ich ja bald schon Oma werden könnte...da meine älteste schon 22 wird ...naja ich laß sie labern...ich und mein Mann freuen uns darauf und die Geschwisterkinder...und meine Familie...kamen zwar auch Sprüche..aber eher...lustig gemeint...von meinem Mann die Familie...naja...nicht erwähnenswert...bei der Schwester...ist es der Neid...da sie keine bekommen wird...naja besser ist das auch...mit ihr halten es eh die wenigsten aus...also...einfach ignorieren...nichts drauf geben...solange du und dein Mann und die anderen Kids sich freuen...ist doch alles supi...das ist das wichtigste..

      • (5) 19.03.19 - 10:39

        Oma ...oha ja das ist auch nett.

        Unsere Mütter sind tatsächlich auch mit 36 und 37 Omas geworden (weil beide uns sehr früh bekommen haben;-) mein Mann und ich waren damals 22 bei unserem ersten), aber das ist ja nicht unbedingt Standard in dem Alter.

        Und auch wenn man in dem Alter schon Enkel hat ist man von dem Verständnis "Oma " doch irgendwo noch Meilen von entfernt.

        • Ja eben...das denke ich auch...habe meine erste auch mit 16 bekommen...und wenn sie jetzt der Meinung ist...mit fast 22 ein Kind zu bekommen...dann ist das halt so...und wir ne Oma seh ich auch nicht aus...im Gegenteil...die Leute denken...meine älteste und ich wären Freunde oder Geschwister....ich denke auch...das viele damit einfach überfordert wären...mit mehr als einem oder 2 Kindern...und das es nicht so in das Gesellschaftsbild passt...ich hab auch immer gesagt...mit 35 das letzte...und sollten nur 3 max werden...jetzt kommt im Sommer das 5te und ich bereue nichts...und wenn jemand ein Problem damit hat...ist es sein Problem nicht meins...müssen ja nicht kommen...nur meist wenn es dann da ist...komm sie alle und wollen knuddeln... schauen etc...

    (7) 19.03.19 - 10:39

    Moin,

    ich habe zuerst eine Bilderbuchehe geführt und 2 Kinder mit 27 und 31 - Junge und Mädchen - bekommen. Da meinten alle so "und jetzt reichts aber, nech?" #augen

    Naja, die Ehe habe ich in den Sand gesetzt und jetzt einen Mann, der rein gar nicht zu mir passt, ein 3. Kind bekommen und jetzt mit fast 40 ist das 4. unterwegs (weiß aber keiner). Blöde Sprüche kriege ich nicht direkt zu hören, meine Familie/ Verwandten sind eher etwas hilflos und wissen wohl nicht ganz, was sie mit mir anfangen sollen #rofl

    Sag deiner Mutter, die Frauen haben auch vor 500 Jahren schon mit 40 Kinder bekommen, nur halt nicht das erste oder zweite, sondern halt das 6. oder 7. Somit bist du mit deinem 5. im historischen Vergleich gar nicht so unnormal :-p

    LG, Nele
    11. SSW

(10) 19.03.19 - 13:20

Hallo,
Erstmal herzlichen Glückwunsch. Lass dich nicht beirren. Jeder Mensch ist einzigartig und jeder geht seinen eigenen Weg. Im Prinzip gibt es für alles Sprüche.

Was nur ein Kind, bist wohl überfordert.

Oder kinderlos ihr wollt wohl keine Verantwortung.

Oder was so viele Kinder, könnt ihr euch das leisten. Ihr habt wohl keine anderen Hobbies.

Siehst du für alles gibt es dumme Sprüche.

Lass dich nicht beirren. Sch... darauf was andere denken und Vorallem lass dich nicht in irgendwelche Schubladen stecken. Jeder gestaltet sein Leben so wie er es für richtig hält und nicht wie andere es gern aufzwingen wollen.

Lg schugge.

(11) 19.03.19 - 15:55

Ich bin 38 und habe noch nie dumme Kommentare wegen des Alters gehört..

(12) 19.03.19 - 19:56

Manche bekommen schon beim zweiten Kind blöde Kommentare. Ich bei Kind 1 und Kind 4.
Man kann es nie Allen gerecht machen.
Ich habe auch vier Kinder und war beim letzten Kind 31.
Mehr als 4 Kinder und älter als 31 beim Mutterwerden kam nie in Frage. 1001 Gründe sprachen für mich dagegen. Ich bin nun 39 und ja, keine Kinder weiter war die richtige Entscheidung, meine vier waren alle gewollt und kamen wann ich wollte
Eine FG hatte ich nie.
Zum Glück.

Ich bin auch gegen zuviele Kinder oder wenn man zu alt ist.
Ich sehe, dass eben viele Kinder viel kosten und auch viel Arbeit machen.

Wenn Du (Ihr) gesund seid, ausreichend Platz und Geld und Nerven auch noch die nä. 20 Jahre habt und nicht überfordert seid, nicht Andere dauernd einspringen müssen usw, dann grünes Licht.

Dann ist es Euer Ding.

Ich hatte meine Grenze erreicht. Es läuft alles. Aber Nr.5 wäre mein Strick gewesen und das habe ich erkannt.

(13) 20.03.19 - 07:59

Hallo
Ich bin 40 Jahre und nun mit dem 6.Kind schwanger , welches aber dann auch das letzte ist !
Ich bin in 2. Ehe verheiratet und hatte mich nach 4 Kindern mit dem Exmann sterilisieren lassen ! Damals haben die Leute auch schon blöd geguckt mit 4 Kindern 🙄
Naja wie das Leben halt so spielt , neue Liebe , neues Glück , neuer Kinderwunsch 😑
Also hab ich meine Sterilisation rückgängig machen lassen und nach 1 Jahr üben würde ich 2016 nochmal Mama und jetzt nochmal vollkommen überraschend nochmal 😂🤦🏼‍♀️!
Da meine Kinder vom Altersunterschied recht groß sind habe ich praktisch 3*2 Kindern ( der älteste ist knapp 21 , die große knapp 18, dann 12 und 10 und die kleine 2,5)
Wenn jemand einen blöden Spruch macht , sag ich meist sowas wie : „ ich mach sie direkt für euch mit !“ oder „ irgendjemand muss ja für die Rente sorgen !“
Dann ist eigentlich Ruhe ! Ich finde es geht keinen etwas an , wieviel Kindern man hat , sofern alle gut erzogen usw sind ! Leider ist die Gesellschaft heutzutage so ... dir alles Gute 🍀

(14) 20.03.19 - 11:55

Das tut mir so leid! O-Ton meiner Mutter, als ich ihr von meiner Schwangerschaft mit dem dritten Kind jetzt ziemlich genau drei Monate alt: hättest du mal Besser das Fotobuch gemacht, anstatt noch ein Kind!“ es ist sehr traurig, solche Reaktionen auf etwas so schönes zu bekommen. Und genau weil ich diese Reaktion erwartet habe hab ich diesmal bis zur 15. Schwangerschaftswoche gewartet. Dann schon bei meiner Tochter bekam ich zu hören: „Ach du Scheiße!“ auch O-Ton meiner Mutter.Sie knuddelt die kleinen Babys wirklich sehr gern, aber als Mutter muss ich sagen kann man sie echt in die Tonne kloppen-sehr zu meinem großen Bedauern.Ich wünsch dir trotzdem ganz viel Freude damit und alles Glück der Erde!

(15) 20.03.19 - 13:16

Hallo Numa81🤗

Herzlichen Glückwunsch zur nr. 5😍 ich werde 37 und bin ungeplant mit dem 5 Mädchen Schwanger😊 da wir start schwierigkeiten mit der entscheidung hatten bekommen oder nicht, weil einfach alles perfekt war sind wir sehr glücklich darüber es zu bekommen. Klar man hört doch immer wieder das leute sich aufregen 🤔na und vielleicht is das auch nur der Neid? Die Leute müssen es doch nicht bekommen und wenn alles passt warum sollte man es nicht bekommen. Bei uns haben Freunde und Familie positiv auf die Nachricht reagiert und was andere denken is mir egal😃 also geniess einfach die schwangerschaft🤗🙂

Lg🤗

Ich kenne das. Mein 2. Kind bekam ich mit 36. Wir üben gerade für das 3. Kind. Wir bekommen ständig Kommentare, ob das wirklich noch sein muss. Schließlich haben wir gesunde Kinder. Ich finde es unmöglich, dass sich die Leute so in unser Privatleben einmischen.

(17) 26.03.19 - 12:00

Ich habe nur damals blöde kommentare nach meiner 2.tochter bekommen - da konnte meine 1.noch nichtmal laufen :D die beiden sind 14 monate auseinander.

(18) 27.03.19 - 11:34

Lass sie reden... Aber ich verstehe was du meinst.

Ich bin aktuell (ungeplant)mit 35 mit dem vierten Wunder schwanger. Unser jüngster ist bei der Geburt 23 Monate alt.

Ich habe auch keine Lust, es irgendwem in der Familie zu erzählen. 1. waren die Reaktionen beim letzten Mal so negativ und blöd und zweitens werden da vermutlich einige Diskussionsbedarf bestehen worauf ich noch weniger Lust habe...

Solang mein Mann und ich klar kommen ist der Rest egal. Und das zählt für alle hier...

(19) 31.03.19 - 12:42

Hallo. Also ich bin 37, fast 38 und habe 4 Kinder (Wunsch nach einem 5. 😉) und ich muss sagen, dass ich mir nie schlechte Kommentare anhören durfte. Nur positive. Umso mehr tut es mir für dich leid oder auch andere Mütter die solch eine Erfahrung machen müssen. Ich find das furchtbar. Ich steh zu meinen 4 Kindern und ich steh auch dazu zu sagen, dass ich noch eins möchte. Im Freundeskreis kam nur, dass sie es bei uns immer wussten, dass noch eins kommt 😁 nur unsere Familie weiß es nicht. Aber darüber muss ich mir auch keinen Kopf machen, denn es wird kein 5. geben.
Dir wünsche ich aber alles Gute und lass Dir nie von anderen irgendwelche Sprüche an den Kopf knallen. Das finde ich echt frech. Es ist euer Leben und eure Entscheidung!

LG Antje

(20) 02.04.19 - 16:21

Ui, toll, viel Glück für das fünfte Kind! 38 ist doch das beste Alter 😋 Ich hab Dein Alter und erwarte das erste, allerdings habe ich noch nie einen doofen Spruch gehört, im Gegenteil. Sind alle sehr happy, dass es endlich für uns geklappt hat! War ein längerer Weg ;)
In meinem Bekanntenkreis ist es allerdings völlig normal, mit Ende Dreißig oder auch Anfang Vierzig das erste Kind zu bekommen. Viele haben im Ausland gelebt, sind viel rumgekommen, Karriere gemacht oder einfach vorher nicht den richtigen Partner gefunden...
Dadurch kenne ich allerdings niemanden, der mehr als drei Kinder hat und auch das ist bis jetzt die Ausnahme. Finde ich aber toll! Lass Dich nicht ärgern, Deine Familie hat etwas veraltete Ansichten, aber lieben werden sie das Enkelchen bestimmt genauso, wenn es da ist! Ihr könnt das süße Geheimnis ja dieses Mal so lange wie möglich nur für Euch bewahren!
Alles Gute

  • Ich bin auch 41 und gerade mit dem ersten Kind schwanger. Ich hatte auch Angst vor gemeinen Kommentaren, aber bisher sind alle Reaktionen (zumindest die, die ich mitbekommen habe) sehr positiv. Unser engster Kreis wusste, dass wir uns nichts sehnlicher als ein Kind gewünscht haben und die letzten Jahre vieles versucht haben, damit es klappt. Umso größer war die Freude, dass es nun endlich geklappt hat. Ähnlich wie bei Dir, Carolita13.

    Ich hatte mir vorher fest vorgenommen, dass ich doofe Kommentare entweder ignoriere oder ebenfalls doof antworte. Aber ich glaube, es würde mich trotzdem verletzen.

    An ein negatives Erlebnis erinnere ich mich doch, da war ich noch nicht schwanger.
    Eine Nachbarin hatte mich ganz direkt gefragt, ob wir denn keine Kinder wollten und als ich dann entgegnete, dass wir sehr gerne Eltern sein möchten, aber ein Kind auf sich warten lässt und wir ja nicht mehr die Jüngsten sind. Nachdem sie mein Alter erfahren hat, rief sie "Um Himmels willen - in dem Alter muss man weiß Gott nicht noch ein Kind bekommen". Das hat mich schon gekränkt.

    Nun - lass sie reden! Euer Leben, Eure Entscheidung!

    Ich wünsche Euch alles Gute!

Man bekommt doch immer blöde Kommentare :" wie viel Kinder noch? du bist zu jung, du bist zu alt usw...." #augen

Lass doch die Leute reden. Du hast 4 Kinder groß gebracht, dann wirst du auch dieses Würmchen groß bekommen :-) egal ob du 20 oder 38Jahre bist.

DIe Leute brauchen doch immer was zu lästern#augen

Genieß die Kugelzeit und lass es dir gut gehen, und hör nicht auf das geschwätzt.

Schönen Abend :-)

Hallo wir haben auch ein Nachzügler ist 10 monate jetzt. Ich werde in Juni 41 Jahre und meine Kinder sind ein Mädchen 19,junge16,junge13, ein Mädchen und junge 10 Monate. Sollen sie doch reden tun sie bei uns auch

Top Diskussionen anzeigen