Bluttest positiv nach 1. Icsi - alles noch unreal

    • (1) 19.07.19 - 17:30

      Liebe Frauen!

      Ich ziehe auch mal vorsichtig aus dem unterstützten Kiwu-Forum hierhin um.
      Bin 37, im August 38 Jahre und zum 1. Mal nach über 5 J. Kinderwunsch schwanger nach einer Icsi-Behandlung. Hatten einige Themen, weshalb der natürliche Weg wohl nicht klappte. Seit der Zeit nach dem Transfer und auch jetzt verstärkt nach dem erfreulicherweise positiven Bluttest, habe ich jedoch ein so arg unsicheres Gefühl in mir. Es ist zum wahnsinnig werden. Ich kann es einfach schwer fassen obwohl ich es mir von Herzen wünsche! Ständig diese Angst, dass was passiert. Der erste US ist erst nächsten Donnerstag und ich hoffe so, dass alles gut ist! Muss noch mit Progesteron (Crinone) unterstützen. Meine größte Panne-ich teste täglich munter weiter, als ob das was nützt.
      Gibts auch IVF/ICSI/IUI werdende Mamas unter euch, die ähnlich weit sind?
      Bin jetzt TF+17 (also 5+1SSW).
      Hat euch irgendwas konkret geholfen, um mit den ersten Ängsten umzugehen? Gehe halt auch gerade nicht mehr arbeiten, da ich in einem gefährdenden Bereich tätig bin.

      Freue mich auf Austausch hier!😀💕

      • (2) 19.07.19 - 21:54

        Hey, du kannst auch rüber kommen ins Forum „schwanger mit besonderer Vorgeschichte“, da sind einige ICSI-Schwangere und es ist sehr nett 😊
        🍀 Lena

        • (3) 19.07.19 - 22:28

          Hallo Lena,
          Das ist voll lieb, danke. Werde da mal reinschauen. Klingt ganz passend.
          Lieben Gruß 😊

          • Genau komm doch ins vor Geschichten Forum :)

            Mir ging es dieses Jahr genauso :) ich werde nächste Woche 36 und bin nach 5 Jahren ohne Erfolg im ersten ICSI Versuch schwanger jetzt in der 25. Woche

            Deine Gefühle kann ich voll und ganz nachvollziehen... konnte es lange nicht fassen und war sehr vorsichtig und ängstlich.

            Dann sagte meine Oma: es heißt nicht umsonst “guter Hoffnung” sein... man muss guter Hoffnung sein und dran glauben, dass alles gut geht.

            Glückwunsch zur Schwangerschaft 🌻

      (5) 26.07.19 - 08:55

      Hey, ich werde im August auch 38 und bin ssw 5+2, 2. ICSI, ich traue mich gar nicht drüber nachzudenken, hatte schon einen US, aber meine Ärzte sind alle sehr verhalten, deshalb bin ich eigentlich noch unsicherer, in 2 Wochen habe ich meinen ersten offiziellen US bei 7+0.
      Ich versuche nicht dran zu denken und rede mir ein, dass man jetzt eh nicht mehr machen kann, als brav Progesteron nehmen und brüten....

Top Diskussionen anzeigen