Ich habe APS, wer noch?

Hallo zusammen. Ich bin 42 und schwanger mit APS. Hatte 3 FG und jetzt natürlich Panik, dass es wieder schief geht. Kann mir jemand Hoffnung machen?

Hallo,

meinst du das Antiphospholipidsyndrom?

Ja, hast du Erfahrungen damit? Liebe Grüße

Hallo,

bei mir wurde APS nach einer Lungenembolie 2007 festgestellt. Da war ich gerade 39 geworden und der Wunsch nach einem Baby war groß. Zuerst habe ich Falitrom genommen, in der Babyplanungsphase dann schon Clexane gespritzt ich Clexane gespritzt. Als ich schwanger war kam noch ASS 100 dazu und hoch dosiertes Progesteron bis zur 20. SSW. Ich wurde sehr eng kontrolliert, hatte eine super Gerinnungsspezialistin an meiner Seite. Unser Sohn kam dann in der 38. SSW mit einem geplanten Kaiserschnitt auf die Welt.
Nach der Entbindung war das APS weg, keine Ahnung warum. Habe aber nach wie vor immer erhöhte Thrombozythen!

Dir alles Gute!

weiteren Kommentar laden

Hey erstmal Glückwunsch 😍..ich habe das APS syndrom noch nicht bestätigt nur diese Antiphospholid Antikörper sind nach meinen 2 fg ich 37 jahre nachgewiesen worden ,danach allerdings nach weiteren 2 kontrolle nicht mehr, aber jetzt wieder! Laut meinem Gerinnungsarzt aber ein normaler Verlauf das Antikörper schwanken können. Habe dazu noch die Gerinnungsstörung pai 1 4g/4g und eine Schilddrüsenunterfunktion die aber mitlerweile gut eingestellt ist! War 2018 2 mal schwanger bis heute leider nicht mehr:-(. Und dein Post jetzt macht mir mut da du schwanger wieder bist mit APS Syndrom. Nimmst bestimmt Ass 100 schon seit kiwu nach den fg wie ich oder? Und jetzt heparin ab positiven test? Versuch postiv zu denken ich weis leichter gesagt als getan, habe vor diesem Moment selber wieder Ängste aber Du durftest wieder positiv testen das ist so toll.🙏 Ich drück dir daumen und hoffe es wird alles gut ! Viell kannst du mir ein Feedback dazu geben mit dem APS syndrom da ich als denke werde vielleicht daher nicht mehr schwanger, weil diese Antikörper die bei mir allerdings nicht hoch sind, keine Einnistung zu Stande kommt ..aber dein Beitrag zeigt ja selbst mit der Diagnose APS syndrom hat es wieder geklappt! 🍀👍😊

Hallo, ja ich freue mich auch sehr das es wieder geklappt hat. Trotzdem die Angst, es könnte wieder schief gehen. Ich habe seit der Diagnose nach 3 FG im September Ass 100 genommen. War gestern beim US, konnte aber jetzt nur eine hoch aufgebaute Schleimhaut sehen. Aber mein Hcg ist gut von letzten Donnerstag 165 auf 1200 angestiegen. So das ich momentan wieder etwas ruhiger bin. Ich mache dir Mut, dass kann mit APS auf jeden Fall klappen mit einer Schwangerschaft. Manchmal spritzen schon Frauen vorher Heparin, frage mal deinen Arzt. Wie lange probiert ihr es schon?

Hey ja die Angst wird bei sowas bleiben, aber das hört sich doch toll an🙏😊..eja seit 2018 2. mal schwanger recht schnell dann bis ca März 2019 bissl pausiert, da der schildrüsenwert in eine überfunkion rutschte also wir brauchten bissl mit der Einstellung ! Dann war der wert endlich für kinderwunsch gut daher zähle ich die üz ab März 2019 , weil vorher wie gesagt der wert nicht gut war! Also jetzt 13 üz und mix passiert:-(. Aber ich gebe niemals auf ..Wünsche die weiter das beste,ja ab eisprung heparin schon spritzen ist wohl noch sehr umstritten habe es einmal einen Monat versucht ,aber musste die spritzen dann privat zahlen was ok für mich war aber bin trotzdem nicht schwanger geworden ab eisprung zu spriten .die Kasse übernimmt erst ab positiven test! Hast du denn nur Ass100 genommen und ab positiven test heparin? Glg🍀😉

weitere 4 Kommentare laden

Aso und laut meinem Gerinnungsarzt kann man mit diesem APS syndrom ,wenn man die richtigen Medikamente bekommt Problemlos ein gesundes kind austragen!

Hallo, ich habe auch APS, es wurde nach 3 fg in der kiwu-klinik festgestellt.
Ich bin schwanger in der 17 ssw. Ich habe schreckliche angst das es wieder schief geht. Aber bis jetzt sieht alles sehr gut aus. Mein baby entwickelte super.
Ich nehme täglich ass 100 und spritze täglich clexane.
Liebe grüsse.

Vielen Dank für dein Feedback. Das baut mich wieder auf. Das macht wieder Hoffnung 😊
Wann hattest du deine 3FG, am Anfang oder erst später? Meine waren 2 mal ganz am Anfang und dann in der 9 Ssw, es hat sich nicht richtig entwickelt. Ich freue mich so das es wieder geklappt hat bei uns, aber leider können mein Mann und ich, es nicht richtig genießen, da wir ständig Angst haben, dass es wieder schief geht.

Die nach meinem sohn war in der 9 ssw dann ein windei. Und dann in der 16ssw.
Es war ein Alptraum, ich war am ende.
Ich hab auch wahnsinnig angst, aber ich vertraue auf mein kleines und auf die Medizin. Es wird alles gut gehen.
Wie weit bist du jetzt?

weitere 9 Kommentare laden