Wann die ganzen Mittelchen absetzen? đŸ€”

Hallo MĂ€dels,
Ich bin 39, heute positiv getestet und wenn alles gut geht, erwarte ich mein erstes Kind.
Da es am Anfang nicht so geklappt hat, habe ich angefangen diverse Mittelchen zu nehmen.
Myo-inositol/FolsÀure
Bryphillum
Arginin
K2/D3
Coq10 sein ein paar Tagen, Weil ich einen leichten Mangel habe.
Wann soll ich den ganzen Gruscht absetzen? Weiss da jemand Bescheid?

LG
Anna

1

Sind das alles frei verkĂ€ufliche PrĂ€parate? NahrungsergĂ€nzung? Dann wĂŒrde ich den Rest aufbrauchen und dann nichts weiter einnehmen, bis auf FolsĂ€ure!

Ich selbst habe nur NahrungsergĂ€nzung in Absprache mit meiner FÄ genommen. Ggf. frag sie einfach beim nĂ€chsten Termin.

Alles Gute und eine entspannte Schwangerschaft!

Hannab mit đŸ‘¶und ⭐⭐ im ❀

2

Ja das sind alles HomĂ€opatische Sachen oder NahrungsergĂ€nzungsmittel. Ja, ich frag am besten mal die FÄ. Wobei ich das GefĂŒhl habe dass die da auch keinen Plan haben, solange es nicht um Clomi geht oder sowas.

5

Also in der erste SS habe ich meine Ärztin gefragt, die hatte aber nicht sooooo den Durchblick. FolsĂ€ure, Jod, gesunde ErnĂ€hrung.
Wenn Blutungen auftreten Progesteron.
Ich muss sagen, dass ich da einen anderen Ansatz habe. Lasse ab und an mein Blut checken, wo ich Mangel habe. In der erste SS ganz extrem bei Vitamin D, B-Vitamine und Magnesium.
Die meisten Sachen werden ohnehin ausgeschieden, wenn zu hochdosiert oder nicht benötigt.

Ich hatte eine tolle SS und Geburt und habe einen gesunden zweijÀhrigen Sohn #herzlich
Im Januar bin ich spontan (im 1. ÜZ direkt!) wieder schwanger #schwanger geworden, da hatte ich meine Mittelchen noch gar nicht wieder angefangen und dann hatte ich die Fehlgeburt.
NatĂŒrlich muss es damit nichts zu tun haben, ich fĂŒhle mich so einfach besser.
Ehrlich gesagt, mir ist auch egal, was das kostet. Ich gebe viel Geld wesentlich sinnfreier aus, da hab ich das auch :-D

weitere Kommentare laden
3

Guten Morgen,

erstmal herzlichen GlĂŒckwunsch. Ich wĂŒrde auch bis auf die FolsĂ€ure alles andere weglassen, bzw nur noch aufbrauchen. Je nachdem wie viel es ist.

Liebe GrĂŒĂŸe
Sabrina mit Bauchbewohner 5+5

4

Hallo!
Mir geht es Ă€hnlich, ich bin 5+5 und hoffe nĂ€chste Woche Donnerstag auf einen Herzschlag bei meiner Ärztin.
Ich habe folgendes recherchiert: Bryophillum kann man gut weiternehmen, das sei eher förderlich und hÀtte auch beruhigende Wirkung (die konnte ich aber nicht feststellen).
FolsĂ€ure natĂŒrlich weiternehmen :)
Ich nehme außerdem weiterhin K2/D3, Ubiquinol Q10 und Orthomol Natal.
Lediglich Vitamin E und Mönchspfeffer habe ich jetzt abgesetzt.
Habe noch um zusÀtzliches Magnesium ergÀnzt.

Ich bin 37, habe einen zweijĂ€hrigen Sohn, hatte aber leider im Februar eine frĂŒhe Fehlgeburt und möchte das nun natĂŒrlich nicht noch mal erleben #herzlich

6

Das tut mir sehr leid! Ich drĂŒck dir die Daumen, dass alles gut geht diesmal!
Danke fĂŒr die Infos. So Ă€hnlich dachte ich mir das auch! Werde das glaub auch so machen wie du.
Dir noch alles Gute! 😘

12

Hallo!
Herzlichen GlĂŒckwunsch zur Schwangerschaft!
Lass dich von deiner Ärztin/deinem Arzt beraten, bzw. evtl. einige Blutwerte checken.
FolsÀure wird ja allgemein in der Schwangerschaft und Stillzeit heutzutage empfohlen. Einen Vitamin D Mangel habe auch leider sehr viele Menschen ohne davon zu wissen. Das gehört bei uns z.Bsp. zur Standartsuppl. Der Check einiger dieser Blutwerte werden dir evtl. privat berechnet.
Alles Gute fĂŒr euch!
Viele GrĂŒĂŸe Steffi

15

Ja, ich check das heute mal ab, hab ja heute einen Termin.
Ich hab schon vor dem positiven Test einen Bluttest machen lassen und weiss somit wo meine MĂ€ngel liegen. Vitamin D ist bei mir dramatisch unten und proQ10 ist ein wenig niedrig. Rest ist eigentlich gut.
Ganz liebe GrĂŒsse.

16

Achso... Und vielen Dank! 😇🙈😘

13

Hallo... also ich wĂŒrde mich freuen, wenn du uns auf dem Laufenden hĂ€lst, was deine FÄ gesagt hat. Nach meinem Wissen soll man Bryo aber nur im ersten Trimester nehmen und dann absetzen. U d bei Magnesium bin ich mir auch nicht sicher. Zumindest was das Ende der SS angeht. Denn das mĂŒsste ich von der FÄ in meiner ersten SS nehmen, weil ich immer leichte Wehen hatte. Und dann mĂŒsste ich das aber 4 Wochen vor der Geburt absetzen, weil sonst keine Wehen gekommen wĂ€ren.

Also es wĂ€re auch spannend fĂŒr mich, was es so fĂŒr Fachmeinungen dazu gibt

17

Ich werde auf jeden berichten. đŸ€—

14

Bryophyllum könntest du absetzen, außer du bist sehr Ă€ngstlich, dann nimm es ruhig noch etwas weiter.

Myo-inositol mit FolsĂ€ure ist ja sowieso such fĂŒr Schwangere....wĂŒrde ich aufbrauchen und dann auf ein einfacheres PrĂ€parat wie Folio Forte zurĂŒckgreifen.

Die anderen Sachen wĂŒrde ich auch mit FA abklĂ€ren.
Schaden wird es wohl erst mal nicht. Kommt aber wahrscheinlich auch auf die Dosierung an.

18

Ja, vor allem Bryo trau ich mich nicht abzusetzen, weil ich fest dran glaube, dass das geholfen hat. Bei den anderen Sachen ist's glaub ich nicht so schlimm, aber wie gesagt, ich klĂ€re das heute mal mit der FÄ ab. Bin schon gespannt was sie sagt. Ganz liebe GrĂŒĂŸe.

19

Schreib mal, was die Örztin gesagt hat.
Interessiert mich!
Alles Gute!

weitere Kommentare laden
21

Update:
Ich war ja gestern bei der FÄ und diese meinte ich soll das ruhig weiter nehmen, wenns mich beruhigt. Es ist nichts schlimmer dran. Ich werde auch zunĂ€chst mal alles so weiter nehmen und evtl. Nach der ssw 12 langsam absetzten. Mal schauen wie es lĂ€uft.
Ansonsten habe ich nur Blut abgenommen bekommen und soll in zwei Wochen nochmal kommen. Da wĂ€re ich dann in ssw6+6, da mĂŒsste man dann auch schon was sehen.
Euch noch einen schönen Tag.

23

Also ich hatte gestern meine hebamme hoer und sie hat mir geraten Magnesium abzusetzen und mit bryophyllum anzufangen alle 2 Std eine messerspitze da es bei der Geburt keine Entzugserscheinungen verursacht bei meiner Maus in Gegensatz zu Magnesium was ich lt Arzt bis zum Ende der ss nehmen soll. Ansonsten nehme ich desweiteren nur noch Folio forte und trinke jeden tag ein Glas rotbÀckchen

24

Wie weit bist du denn?

25

Ich bin heute 20+5