Schwanger nach 1 Abgang und 1 gesunden Kind

Hallo ich frage mich ob es hier Mamis gibt die ähnliches erlebt haben. Ich habe mein erstes Kind zwischen der 8 und 12 Woche verloren, bin 3 Monate später wieder schwanger geworden und habe seit 03.06.19 eine gesunde Tochter.
Jetzt bin ich nach 1 Jahr wieder schwanger in der 8SSW und habe wieder Panik das es schief gehen könnte, grad weil ich auch dieses Jahr 37 werde.
Hat vielleicht jemand ähnliches erlebt?

1

Hallo Bulma,
Ich habe einen Sohn (2015 geboren), dann 2 frühe Abgänge und eine Fehlgeburt mit Ausschabung 2019 gehabt. Das Jahr war sehr hart für uns und wir haben viel überlegt, ob wir es überhaupt noch einmal versuchen sollten...
Jetzt sind wir überglücklich, dass wir nicht aufgegeben haben, denn ich bin mit unserer Tochter jetzt in der 29.SSW 🥰
Ich hatte gestern Geburtstag und bin jetzt 38 und sehr dankbar, dass ich diese Schwangerschaft erleben darf!
Meld dich gern, falls du Feagen hast oder dich austauschen möchtest!
LG, nani1982 (28+2)

2

Oh je ja da habt ihr auch einiges durchgemacht, schön das es dann doch geklappt hat. Ich hatte im Juni 2018 eine Aussschabung in der 12 Ssw da kein Herzschlag mehr da war. Dann bin ich 3 Monate später wieder schwanger geworden und am 03.06.19 kam meine Mausi gesund und munter auf die Welt. Jetzt nach genau 1 Jahr bin ich wieder schwanger.
Die 4 Woche jetzt bis zur 12 Ssw sind der Horror. Ich hab so Angst das es wieder passiert. Haben die bei dir was festgestellt woran es lag? Man macht sich glaub ich auch auf Grund des hohen Alters viel zusehen verrückt.

3

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es dieses Mal gutgeht!! Glaub an euch, es klappt bestimmt 😘

Ich habe, nachdem ich die dritte Schwangerschaft kurz hintereinander verloren hatte, so einiges untersuchen lassen: Schilddrüse, Gerinnung, Blutbild, GM-Spiegelung und Biopsie - alles gesund. Auch der Embryo wurde chromosomal untersucht, ebenfalls ohne Ergebnis.

Dann hat es 7 Zyklen nicht geklappt, bis zur jetzigen, offensichtlich gesunden Schwangerschaft. Meine Hebi meint, mein Körper war aus irgendwelchen unklaren Gründen nicht bereit vorher. Keine Ahnung, ich werde es wohl nie erfahren und freue mich auf den Tag, wenn endlich unsere Tochter da ist und ich die Ängste endgültig ablegen kann!
Dir alles, alles Gute🍀🍀🍀
Nani1982 (28+3)

weiteren Kommentar laden
4

Nach jahrelangem warten bin ich endlich schwanger geworden, was leider in der 6/7 Woche in einem Abgang endete.
3 Monate später war ich wieder schwanger und im März 2019 wurde mein Sohn geboren. Kurz darauf war ich wieder schwanger und im April wurde mein 2. Sohn geboren. Bei den Geburten war ich 36 und 37 Jahre.

6

Schön das es bei euch dann sogut geklappt hat ;) das freut mich
Ja man weiß nicht woran es liegt, aber die Natur greift halt ein wenn das kleine nicht gesund ist.
Ich war bei meiner Maus 36 und bin dann bei Kind 2 37.

7

Hallo!
Ich habe einen gesunden tollen Sohn (fast 2,5), hatte im Februar dieses Jahres eine Fehlgeburt (7. SSW) und bin jetzt wieder schwanger.
Heute habe ich die magische Grenze durchbroch 11+0: 12 Woche #klee
Ich werde dieses Jahr sogar schon 38.
Bei mir haben spontan Blutungen eingesetzt im Februar, war es bei Dir so, dass das Kind sich nicht weiterentwickelt hat? 8.-12. SSW ist ja doch ein recht langes Zeitfenster.
Ich war bei der letzten SSW noch gar nicht bei Arzt, war auch erst bei meinem Sohn in der 7.SSW. Diesmal war ich eher. Habe Glück, hatte schon ein paar US, da ein kleines Hämatom da war/da ist und das alle zwei Wochen kontrolliert wurde bisher.

Gestern bei 10+6 gab es eine Purzelbaumdarbietung #herzlich
Man sagt ja, jede 3. Schwangerschaft endet mit einer Fehlgeburt, die Statistik spricht für uns #klee

8

Hallo bulma. Es tut mir erstmal leid das du auch sowas durch machen musstest. Ich hatte auch eine Fehlgeburt danach haben wir unsere erste Tochter bekommen. Nach 4 Jahren wollten wir dann noch gerne ein 2.kind auch das endete in eine Fehlgeburt und danach hat es denn wieder geklappt und bin nun mit kind Nr. 2 schwanger. Die Angst bleibt leider immer irgendwo da.ich Wünsche dir alles Gute und immer positiv denken. Lg Nicole