Beschäftigungsverbot

Guten Morgen ūüėė.

Ich habe mal eine Frage. Meine Kollegin/Freundin meinte die Tage, dass ich ggf ins Beschäftigungsverbot komme. Mein Chef weiß es ,,noch" nicht, dass wir schwanger sind. Ich arbeite gerne und ich wollte/will eigentlich bis zum Ende bleiben. Aber sie meinte, Corona-Zeit und wir sind Discounter. Kennt sich eine von euch in dem Bereich (Rheinland-Pfalz) aus?

F√ľhlt euch gedr√ľckt ūüėė.

1

Davon hab ich auch gehört, ich weiß von Freundinnen die Anfang des Jahres schwanger geworden sind, die sind alle Ende Feb Anfang März ins in BV geschickt worden. Aber zu jetzigen Zeitenpunkt hab ich noch keine Information, soll angeblich noch so der Stand sein.

2

Hallo, ich kanns dir nur von Bayern sagen, dass ich bis Anfang diesen Monats ein Corona Beschäftigungsverbot hatte vom Arbeitgeber. Es wurde aber aufgehoben. Mein Arbeitgeber verzichtet trotzdem von sich aus auf Anwesenheit.

3

Also ich habe nun vor ein paar Tagen von meinem Chef ein besch√§ftigungsverbot angeboten bekommen, dieses aber erstmal abgelehnt. Darf aber jederzeit wieder darauf zur√ľckkommen.