wie schnell kann man nach ausschabung mit zyste schwanger werden

bitte um antworten

1

Ich hatte eine normale ausschabung nach einer FG in der 15. Woche.
Dann sollte ich mindestens 2 volle Zyklen abwarten wegen der ausschabung (sie sagte, dass die Gebärmutter nach der ausschabung zu dünn wäre und eine Schwangerschaft direkt danach, häufiger nicht halten würde). Bis ich das erste Mal wieder meine Tage bekam vergingen 6 wochen. Nach der 2. Periode bekam ich das OK meiner FÄ. Und danach war ich 2 Monate später wieder schwanger.
Wobei ich diesmal auch viel genauer dran gegangen bin als beim ersten Mal.

Damals brauchten wir ca 1 Jahr.

Ruh deinen körper erstmal aus und lass den ausheilen und versuch es dann nochmal! Ich drück dir die Daumen!

2

Hallo, früher war eine alte Regel 3 Monate zu warten nach der Curettage.

Ich habe mit 2 Reproduktionsmediznern geschrieben/ gesprochen, 1 Zyklus sollte man keine Unterstützung machen (IUI, IVF...)

Von verhüten war nie die Rede!
Es ist eine alte nicht wissenschaftlich belegte Regel!!

Alles Liebe und Gute
Tut mir leid, dass es Dir passiert ist!

LG