Schwangerschaftsanzeichen bei Mehrgebärenden

Hallo in die Runde!

Ich bin ganz frisch schwanger mit dem fünften Kind. Es ist meine sechste Schwangerschaft, denn ich hatte 2011 eine Fehlgeburt in der 12 SSW. Alle Schwangerschaften waren komplikationslos, keine Übelkeit, wenn dann Appetitlosigkeit, oder irgendwelche dollen Schmerzen, bis auf Brustschmerzen in der ersten Schwangerschaft, da war ich allerdings erst 18 Jahre alt. Werden mit der Anzahl der Schwangerschaften auch die Symptome in der Frühschwangerschaft weniger? Ich fühle mich so unschwanger und muss nun noch bis zum 28.09. warten, weil ich da den Gyntermin habe.

Liebe Grüße, Sophinka

1
Thumbnail Zoom

Ich warte auf meine vierte Schwangerschaft. Bewusste Anzeichen hatte ich immer erst ab NMT. Wenn überhaupt. LG catsan

2

Huhu :)
Ich bin momentan mit Nr.7 schwanger...muss erwähnen echter Nachzügler, da 11 Jahre her 😅
Also ich hab die schwanherschaft bisher als komplett anders empfunden, und ja etwas leichter an Anzeichen....
Übelkeit nur abends....ab 8ssw bis in die 14ssw
Müdigkeit das ich mindestens 11 Stunden Schlaf brauche
Blähungen...oben unten...obwohl ich Kohlensäure schon komplett weg lasse...
Und was mich persönlich am meisten fertig gemacht hat war die allgemeine Abneigung gegenüber Getränken... egal was...möchte am liebsten gar nichts trinken...also komplett anders alles.
Leichtere Anzeichen nur in dem Sinne...kein Übergeben
Wünsche dir weiterhin eine tolle Schwangerschaft ♡

Lg Melanie

3

Hallo ihr Lieben,

danke für eure Antworten. Ich habe am Samstagmorgen nochmals einen SST gemacht, um mich ein bisschen sicherer zu fühlen. Der hat entgegen dem vom Dienstag (1-2) dann schon 2-3 angezeigt. Das zeigt mir zumindest, dass ich noch schwanger bin.
Ich wünsche dir, Melanie noch eine schöne siebente Schwangerschaft und dir, catsan, dass deine vierte Schwangerschaft ganz bald eintritt.

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag#sonne

4

Eine schöne Kugelzeit für Dich!