Novembermamies

Hallo ihr Lieben,

wollte Mal wissen wer im November ET hat und wie es euch so geht?

Ich bin 39 Jahre alt und mit unserer NachzĂŒglerin schwanger. ET ist der 14.11.22
Ansicht geht es uns gut. Hexenschuss ist weg und Blinddarm raus😅 Im Moment streigt etwas der Magen. In drei Wochen ziehen wir endlich um und ich hoffe die Pippi lĂ€sst sich noch viel Zeit.

LG

1

Hey,
Ich bin 34 Jahre, bin zurzeit in der 32ssw mit unserer 2ten Prinzessin.
Mir geht es eigentlich gut, jedoch macht mir die symphysenlockerung zu schaffen, der Bauchgurt hilft da auch nichts mehr und ich hab nur noch schmerzen.
NĂ€chsten Freitag bekomme ich im KH eine Eiseninfusion, da ich extrem Kurzatmig bin und mein Eisenspeicher leer ist.
ET wÀre normal der 24.11., jedoch möchte ich wieder einen KS, habe am 17.10. Mein GesprÀch im KH.

So göaub das wĂ€re die Kurzfassung 😅

2

Hey, erst einmal GlĂŒckwunsch zur Prinzessin. Die Symphyse merke ich auch seit ein paar Tagen vermehrt. Nimmst du keine Eisentabletten? Hast du einen Wunschtermin?

LG#winke

3

Ne, Meine Ärztin hat mir direkt die Überweisung fĂŒr ins kh zur Infusion gegeben.
Am besten so frĂŒh wie möglich, da ich selbst beim Liegen schmerzen habe, es drĂŒckt und zieht ordentlicham schambein und im lendenwirbel bereich. Ein Wunschdatum habe ich nicht.😊

weiteren Kommentar laden
4

Huhu, ich bin auch 39 und ET ist der 08.11.
Heute war der letzte Arbeitstag vor dem Mutterschutz!
Bis auf extreme rĂŒckenschmerzen umd einer insulinpflichtigen schwangerschaftsdiabetes gehts mir auĂ€ber noch sehr gut...
Hoffe im Mutterschutz noch einiges zu schaffen.

6

Hallo iorana,

dir auch GlĂŒckwunsch zur Kugelzeit. Wie kommst du mit der Diabetes zurecht?

LG

7

Ach geht so, nervt eigentlich nur!
Da es nur die nĂŒchternwerte sind, musste ich jetzt bisher nicht so viel am Essen machen. Auch wenn ich mal wieder Bock auf ein Teller Nudeln hĂ€tte. :-D
Nerven tut mich nur das was geburtstechnisch dran hÀngt.
Ich möchte weder Kaiserschnitt noch Einleitung am ET. Hab da mega Panik vor.
Aber bin ziemlich sicher, dass es am Ende so kommen wird, "weil man will ja seinem Baby auch nicht schaden".
Da fĂŒhlt man sich jetzt schon irgendwie fremdbestimmt. Wochen vorher.

Umziehen stell ich mir aber auch nicht mehr so geil vor.

weitere Kommentare laden
10

Hallo,
ich bin 40 und habe auch im November ET, am 3.11..
Mir geht's eigentlich ganz gut, hier und da normale Schwangerschaftswehwehchen, aber nichts ernstes .
Hab noch einiges zu erledigen, aber so langsam will ich auch fertig werden. Hab zb noch gar nichts an AntrĂ€gen gemacht oder mich darum gekĂŒmmert etc PP .
Viele GrĂŒĂŸe

11

Hallöchen,

Dir auch GlĂŒckwunsch zur Kugelzeit. Ja, AntrĂ€ge. Ich hĂ€nge schon seit Wochen dran. Jetzt habe ich erfahren, dass es in Berlin und ThĂŒringen mit dem Elterngeld bis zu sechs Monate dauern soll. #klatsch Vaterschaftsanerkennung machen unsere Behörden lieber nach der Geburt, wĂ€re einfacher. Auch das Elterngeld mit Partner kann mir kaum einer erklĂ€ren. Die gute Frau vom Jugendamt hat uns eine BroschĂŒre mitgegeben. #kratz

Die Welt ist verrĂŒckt 😂
LG

13

Deswegen schiebe ich das vor mir her. Ich muss es zum 3ten Mal machen und alles ist immer so kompliziert. Das macht mich aggressiv ;-)
Ansonsten kam ja das Thema Kaiserschnitt hier auf. Also, meine erste natĂŒrliche Geburt war fĂŒr mich ein Trauma, leider. Der Zweite war in BEL und ich bekam diskussionslos einen Kaiserschnitt, den ich echt gut fand. Echt, das hat mich versöhnt.
Diesmal weiß ich es noch nicht, hab das GesprĂ€ch noch vor mir, tendiere zwar zum Kaiserschnitt, lese aber trotzdem gerade Hypnobirthing und ĂŒberlege noch, ob ich es vielleicht normal versuchen sollte.

weiteren Kommentar laden
12

Hatte jemand ĂŒberhaupt emotional Probleme mit seinem Alter? #gruebel

14

Was genau meinst du?

16

Ich hĂ€tte am Anfang leichte Zweifel zu Alt fĂŒr ein weiteres Kind zu sein. Bei uns war es eine ungeplante Schwangerschaft.
LG