Was habt ihr mit eurer Plazenta gemacht?

Hallo ihr Lieben,

meine Hebi hat mir empfohlen ein kleines Stück der Plazenta nach der Geburt an ein Apotheke zu schicken um daraus Homöopatische Kügelchen herstellen zu lassen.
Die sollen dann den Baby bei Erkältungen, Allergien Zahnungsschmerzen helfen.
Aber auch der Mutter bei Milchstau, zu viel oder zu wenig Milch und viele andere Sachen.

Kennt das einer? Hat einer damit Erfahrung?

LG Swee + Krümel31+1

1

Hi Swee!

Naja, meins wär das nicht.. ich wollt die nicht mal angucken und dann die Vorstellung sie "einzunehmen" nee... *g*

Aber jeder wie er meint! :-) Wenn du interesse hast würd ich mal fragen, ob sie das überhaupt bei deiner Apo machen!

liebe grüße bibi #blume

3

naja man nimmt ja nicht direkt ein Stück Plazenta ein.

Die machen aus der Plazenta in der Apotheke eine Mehrfach verdünnte alkoholische Lösung daraus und besprühen damit
winzig kleine Stärke Kugeln...;-)

6

Na dann, einfach probieren! Schaden kann es ja nicht! ;-)
Ob das wohl wie Leber schmeckt?? Sieht so aus! *g* #schein#freu

2

Ich habe meinen Blumenkohl auch im KH gelassen :-D.


Leider höre ich es zum ersten Mal, das man die Plazenta verarbeiten kann :-)



PR

7

Die Vorstellung das ich ein Lebenlang dieses Medikament, das 100% auf mein Kind zugeschnitten is zur Verfügung hätte
find ich ganz gut.
Zumal bei diesen Kügelchen ja keinerlei Nebenwirkungen sind.
Und ich muß meinem Kind nicht gleich die Chemie pur verpassen....

4

Hallo!

Ich hab das auch schon mal gehört, dass man da ein Medikament draus machen lassen kann...
Ist auch eine gute Sache.

Ich allerdings habe meine Plazenta in der Klinik gelassen, weil sie mich nur geärgert hat. :-[ Hab ihr nicht mal einen Blick gewürdigt, da ich 5 Std nach der Geburt immer noch liegen musste. Meine Plazenta war stark verkalkt und ich hab noch immer Reste davon in mir, weswegen ich am Mittwoch zur Ausschabung muss.

ICH WILL DAS TEIL EINFACH NICHT (MEHR) SEHEN!!!

Liebe Grüße
Ulrike mit Marlene 16 Tage alt

5

Na in dem Fall hätte ich bestimmt auch kein Interesse mehr daran, wenn die mir soviel Ärger gemacht hat.
Ich weis auch nicht ob das bei ner verkalkten Plazenta funktioniert...

LG Swee

8



Hallo!

Unsere ist bei den Großeltern tiefgefroren. Wenn wir dann nächstes Jahr hoffentlich unseren eigenen Garten haben, wird sie darin eingegraben und darauf ein Kirschbaum gepflanzt.

Das mit der Medizin habe ich noch nicht gehört, finde ich aber interessant!

LG Elanor

11

Man kann es wohl auch noch eingefrohren einschicken.
Und da ja nur ein erbsen großes Stückchen gebraucht wird kannst du den Rest immer noch fürs Bäumchen nehmen.

www.mentop.de

LG Swee

Ich hab mir übrigens einen Wallnußbaum gewünscht!#freu

17

Hallo Elanor!
Euch ist aber hoffentlich klar, dass das nach deutschem Recht nicht erlaubt ist, oder??
Alles Liebe
Steffi

weitere Kommentare laden
9

wir haben auch Globulis machen lassen.Super sache,vorallem bei fehlendem Milceinschuss!Hilft super!


LG Tina

10

Hey toll.
Ich dachte schon sowas kennt hier keiner.
Kam mir schon vor wie eine Hexe oder ein Voodoomeister.:-p

Ich mein irgendwie is das schon komisch, das das aus deiner Plazenta gemacht wurde, aber andererseits is auch in so mancher Kosmetik Plazenta drin und da denkt sich auch keiner was dabei.

LG Swee

14

was ist an meiner Plazenta komischer als an manch anderen Globulis.
Schweine und Kühe werden gefuttert und von den IOnnereien und der ach so leckeren Leberwurdt mal gar nicht zu reden-aber bei was was bei mir im Körper gewachsen ist ekelt sich alles (obwohl ich es ja nur selbst nehme und das ist so verschwindend gering....)

Das gleiche mit Muttermilch und Kiuhmilch.

Bei Kuihmilch ekelt sich niemand.Perverse Welt!
;)

weiteren Kommentar laden
12

Man kann die Plazenta auch trocknen und zu Pulver verarbeiten - darauf schwören die Hebammen hier.
Du kannst aber auch mal ein Stück roh probieren - im Tierreich essen alle Säugetiermütter die Plazenta auf (und quälen sich nicht mit den ganzen Wochenbettgeschichten rum wie wir). Ich habe ein kleines Stück probiert - war gar nicht so schlecht. Die Rückbildung ging bei mir sehr viel schneller als üblich und auch sonst klappte alles wunderbar im Wochenbett - meine Hebamme fühlte sich richtig "arbeitslos".
Katrin

23

Also die Kügelchen sehen ja nicht mehr wie Plazenta aus.
Ich glaube das würde ich mir nicht trauen, die Plazenta pur zu kosten. Egal ob roh oder gekocht oder trocknet.#gruebel

29

#schwitz na zum Glück ging Rückbildung und Co bei mir auch mehr als flott, meine Hebamme wußte auch nicht wirklich wieso sie zur Nachsorge kommt #huepf

Ganz schön mutig ;-) mir wurde das nicht angeboten, hätte mich aber auch nicht getraut #hicks, wollte sie nur sehen

Lg

13

Huhu,

ich habe die Plazenta bei meinen ersten 2 Geburten auch noch nichtmal sehen wollen. Dieses mal ahben wir auch überlegt, ob wir Globulis draus machen lassen sollen, oder nicht. Ich bin mir immer noch nicht sicher. Du kannst das vorbereiten, holst Dir alles aus der Apotheke und dann brauchst Du auch nicht die ganze Plazenta mitnehmen oder an ihr rumschnibbeln, das können dann die Hebammen abnehmen das Ministück was man dazu braucht.
Ich selber bin aber noch etwas unentschlossen, auf der einen Seite find ich die Idee toll und kann mir auch vorstellen, daß es super bei den Kids hilft, auf der anderen Seite wenden wir klassische Homöopathie an und das entspricht nicht dem, ein Mittel für alles zu nehmen.

Erkundige Dich im Internet und bei den Apotheken vor Ort, es gibt riesige Preisunterschiede von 60 bis 200 Euro.

Liebe Grüße
Sandra mit Lena(3 3/4),Luisa(2) und #baby(34.SSW)

16

Also in meinem Krankenhaus bieten die das an und ich muß mich um nix kümmern.
Die Kosten liegen so bei 90Euro.
Und ich dachte auch wie soll das gehen, ein Mittel für alle Krankheiten?? Die stellen verschiedene Potenzen her, also unterschiedliche Dosierungen.

LG Swee+Krümel31+2

22

Hallo!

mangels besseren Wissems habe ich die plazenta bei den ersten beiden Kindern zwar behalten(Bäumchen drauf gepflanzt), aber ausser dieser eher ideellen Nutzung nichts weiter damit angestellt..

Diesmal werde ich wohl Globulis herstellen lassen...

Alle, die das in meinem Bekanntenkreis gemacht haben,wissen nur Positives zu berichten und da die Homöopathie meine beiden Kinder von ihrer Neurodermitis befreit hat und meine 3. Schwangerschaft wohl gerettet hat(neben vielen anderen erfolgreichen hom. Behandlungen) habe ich keinen zweifel an der Wirksamkeit....

lg

melanie(39.SSW) mit nr.3

24

Ja, ich denke nämlich auch das es einen Versuch wert is.
Ich meine schon alleine deshalb weil die Globuli ja keine Nebenwirkungen haben.
Ich könnte also erst die Kügelchen ausprobieren, bevor ich meinem Kind andere Medis gebe.
Ich würde natürlich nie damit übertreiben, wenns nicht hilft bekommt mein Kind natürlich auch was aus Apotheke.

Aber ich glaube ich würde mich hinterher Ärgern wenn ich die Globulies nicht machen lassen würde.
Weil die Chance besteht ja nur einmal...wenn ich sie dann doch nicht nehme is es was anderes.

30

hallo!

ich kann es nur empfehlen! ich hatte leichten milchstau und eine beginnende erkältung, beides habe ich damit behandelt und es half. mein mann nimmt sie ebenfalls und ihm helfen sie auch.

ich würde es jeder zeit wieder tun

alles gute
jasmin

p.s. die empfohlene größe des plazenta stückes wird mit erbsengröße angegeben. der apotheke war das aber zu klein und deshalb mussten wir ein weiteres stück vorbeibringen. also lieber ein gößeres stück hinbringen.

32

Also die Hebis in meinem KH schwören auch darauf.
Die kümmern sich auch gleich nach der Geburt um die Abnahme und die Papier.#freu
Muß also nicht selber rum schnibbeln.

34

hallo!

das ist gut, denn wir hatten zuerst ein zu kleines stück und sind extra zu der apotheke hin gefahren. das zweite stück konnten wir dann zum glück per post schicken. es gibt anscheinend nicht viele apotheken die das machen.
war schon anfangs etwas befremdlich die plazenta im kühlschrank zu sehen aber nach einer woche habe ich sie mir dann genau unter die lupe genommen... mein mann hatte damals das stück rausgeschnitten und sah aus wie ein schlachter;-)

schönen abend!

jasmin