pochende Kopfschmerzen

Habe zur Zeit häufig eigentlich tägl. pochende Kopfschmerzen.
Vor der Geburt unseres Sohnes habe ich dies nie beobachten können.
Hat das auch jemand?
Und was könnte das sein. Hab bei google gelesen das es Migräne sein könnte, aber muss es das denn gleich sein.
die Kopfschmerzen sind schon manchmal richtig stark aber, widerum lassen sie irgendwann genauso wieder nach.

hoffe auf eine Antwort


Luise+Pascal #baby 18 Tage alt

1

Hallo Luise,

also wenn das anhält, würd ich zum Doc gehen. Mir gings allerdings die ersten Tage nach der Geburt auch so. Wurde besser nachdem ich mich mehr geschohnt habe und vorallem "Wichtig" viel getrunken habe. Meine Stillberaterin meint: Zu jedem Stillen ein Glas Wasser extra trinken, das braucht der Körper.

Jetzt gehts mir wieder prima, probiers doch mal :-).

LG Cami mit Matthis (3 Wochen + 1 Tag)