muttermund noch so wéit hinten ??????

hallo ihr ich weis net ob ich bei euch richtig bin,abe4r ich wollte mal fragen wie das bei euch so gewesen ist. bei meiner letzten untersuvchung meinte die hebamme das mein mumu noch ganz weit hinten sei. nun hatte ich ein paar tage vorwehen in d er nacht und vermehrt schleimabgänge. jetzt habe ich mal selbst getastet und kann den mumu immer nocxh nicht tasten. heisst das das es noch ewig dauert oder kann es auch sein das es trotzdem los geht obwohl er so weit hinten ist???????
danke euch
und frohes fest


jasmina

1

Das gleiche hatte ich auch....

Muttermund war ewig weit hinten das es beim untersuchen schon weh getan hat.

Ich war Do. im KH bat um Einleitung da sagte man mir da geht noch gar nichts#heulDer Mumu sei soweit hinten da würde nichts vorwärts gehen!

In der selben Nacht ist mir die Fruchtblase gesprungen,Mumu immer noch ewig hinten,hat sich erst unter der Geburt vorgeschoben.

Freitag um 17.00 war die kleine da!

Kann auch schnell gehen!

lg

2

Hallo!

Also am 09.12. so gegen 12:00 konnte meine Hebamme meinen Mutermund auch noch nicht tasten.

14:00 etwa fingen die Wehen an und15:28 war mein Kind da.

Und es ist mein erstes. Irgendwie heißt das alles immer nix.

LG, Esk mit Jonna