37.ssw, mensartiges ziehen, 3. kind

hallo mädels,

bin nun in der 37. ssw. ist unser drittes kind. kopf ist tief und mumu verkürzt.
gestern hatte ich nun 3 stunden lang etwa alle 20 minuten wehen. noch nicht schmerzend - aber wehen. mit hitzewallungen etc.
heute war es etwas ruhiger, dafür habe ich jetzt beim ruhen ein tierisches ziehen hinten im rücken (wie bei der mens) und ab und an mal eine wehe, aber "noch" nicht weg-atmungs-wert.
sind das nun übungs- oder senkwehen, oder gehts schon los? und wenn ja - dauert es jetzt noch tage oder wochen? gibt es überhaupt senkwehen, wenn das kind schon ganz tief liegt?
ich weiß - ich müsste es ja wissen beim dritten, aber ich bin viel nervöser als bei den ersten beiden.

habe schonmal vorhin im ss-forum gepostet, aber ich glaube hier passt es doch besser hin.

1

Hallo,

ich bekam im Mai unseren Dritten.

Die Senkwehen gingen bei mir etwa 4 Wochen vor der Geburt los, ich denke dadurch rutschte der Kleine tiefer.

Ich hatte sie täglich wenn ich mich bewegte, beim Auto fahren, beim sitzen..., wenn ich mich liegend ausruhte, wurden sie weniger oder hörten ganz auf.

Auf dem CTG zeigte es nie Wehen an, mein Kleiner kam 6 Tage nach ET.

Ich hatte auch beim Zweiten Senkwehen, beim Ersten nicht, beim Dritten erstmalig zusätzlich Nachwehen.

Ich weiß nicht, ob Dir das jetzt weiter hilft. Frage mal Deine Hebamme oder FÄ.

Alles Gute

Anja

2

Hallo,

ich bekomme ja auch mein drittes Kind und ich habe noch 11 Tage bis ET.

Nun ich hatte vor ein paar Tagen richtige wehen alle 10 min und das 5 Std lang und dann war alles wieder weg.

Meine Hebi meint die dritten Kinder sind Verarscherle und man kommt öfter ins KH aber keine Panik wenn sie dann alle 5 min kommen sollten wir los :-)

Kopf liegt bei mir auch nschon seit der 37.SSW tief und fest im Becken und Köpfchen ist tatsbar.

Mal schauen wie lange es noch geht.

Hab auch immer wieder die mens. ähnlichen schmerzen ich denke es tut sich halt fleißig was.

Dir eine schöne Geburt LG Jenny 39 SSW