Wochenfluss und Scherzen im Schambereich!

hallo

ich habe mal ne Frage, und zwar habe ich am 29.12 mein Tochte zur Welt gebracht.
Nach der Entbindung hatte ich starke Schmerzen untenrum, was völlig normal ist und nach dem 3.Tag weg gehen soll.
Gestern war meinen Hebamme bei mir und ich hatte sie gefragt ob die Schmerzen jetzt immernoch normal sind, sie meinte da die Gebärmutte noch ca 500g wiegen tut und beim laufen ins Becken rutscht wäre das normal.
So mein Problem ist das die Schmerzen nicht leichter werden,es ist so schlimm das ich noch nicht mal laufen kann ich habe so ein richtigen druck fast wie ein Krampf im Schambereich und die Blutung ist auch stärke gewurden.
Weiß jemand was ich da machen kann auser dem ganzen Tag liegen was ja bei einen 11Tage alten Baby, oder hat jemand einen Rat für mich??

Lg bussycath

1

Hallo,

wieviel stärker ist die Blutung geworden? Hast du noch andere Symptome außer den Bauchschmerz? Ist es dein erstes Kind?

2

ja ist mein erstes Kind.
Und ja im gegensatz zu den letzten 2Tagen ist die Blutung stärker. Es sind ja keinen Bauchschmerzen sondern Vaginalschmerzen.