Dammschnitt

Hallo alle zusammen.

Bin neu zu euch gewechselt.
Habe vor 5 Tagen entbunden und einen Dammschnitt bekommen.

Was kann ich tun damit das schnell heilt bzw. besser wird?

Kann nämlich nur sitzen und liegen, wenn ich mal rumgehen möchte
hab ich einen imensen Druck da unten. Steh ja eh nur für kurze Strecken auf. Und natürlich ganz langsam setzen.

Was habt ihr da alles angewant damit das schnell besser wird.

Vielen Dank schon mal.

Sorry für so viel #bla#bla#bla
Wusste nicht wie ich sonst schreiben soll.

VLG SAbine mit Luisa 5 Tage #verliebt#verliebt

1

Erstmal herzlichen Glückwunsch:-)

Also ich hatte auch nen schlimmen dammriss und ein dammschnitt...

Sollte 2mal täglich sitzbäder machen...

Entweder mit Kamille oder mit Frauenmanteltee...ich empfand frauenmanteltee am besten und es macht eine super weiche haut;-)

Sollte ca. 5 EL Frauenmanteltee in eine große schüssel machen....also in einem sieb dann wasser aufkochen und aufgießen dann 15minuten ziehen lassen....dann sieb rausnehmen...wanne so voll machen damit die oberschenkel fast ganz unter wasser sind schüssel rein und 10minuten drinsitzen....dann abspülen mit der "Brause" und abtupfen....danach trocken fönen...ich weiß klingt echt bescheuert, aber habs trotzdem gemacht das fönen#augen

Hat super geholfen....Ungefähr nach 3tagen war besserung...also kann ich nur empfehlen und meine Oberschenkel wurden suuuuuuuper sanft und Cellulite gingen dadurch auch weg#hicks#rofl

LG Janine + #baby Jeremy (21 Wochen und 1 Tag), der schon im Schlummerland ist#verliebt

2

Hallo,

und Herzlichen Glückwunsch auch von mir.

Also ich kann dir auch nur Sitzbäder mit Kamille wärmstens empfehlen.Es war jedesmal eine Wohltat sich dort rein zu setzen.

Liebe Grüße#blume
erdbeerschnittchen+prinzesschen im Bauch+2 Räubern an der Hand

3

Der Druck nach unten hat weniger mit dem Dammschnitt zu tun, sondern mehr mit dem Beckenboden. Der hat ja nun sehr gelitten.
Lass dir von deiner Nachsorgehebamme Übungen zeigen, die du auch schon im Frühwochenbett machen kannst um den Beckenboden zu trainieren.

4

Herzlich Glückwunsch erstmal.
Ich hatte auch einen Riss und Schnitt. man das tat vielleicht weh.
Ich habe ganz viel nach der Toilette mit Wasser gespült. Dann habe ich mich nur mit einem Handtuch bekleidet ins Bett gelegt und das leider immer viel zu kurz. Leg dich so viel du kannt in Bett und ruh dich aus!!!! Das ist mit das einzige was hilft. Man könnte auch Sitzbäder machen. Frag Deine Hebamme- die haben immer Tipps und Tricks. ;-)
Lg und gute Besserung

5

Hallo,

also ist schon etwas her aber ich hatte ziemliche Probleme. Ich machte auch Sitzbäder mit Frauenmanteltee und hab mir aus der Bahnhofapotheke Kempten ein "Sitzbad" bestellt. Das ist extra für Schwangere. Hab so ne kleine Trinkflasche mit lauwarmen Wasser gefüllt ein Teelöffel Sitzbadsalz hinein und dann jedesmal wenn ich auf Toilette musste zusätzlich mit dem Sitzbadwassser gespült. Es hat dadurch nicht gebrannt und heilte schneller.

Du kannst auch Arnica-Globuli C30 nehmen und wenn das nicht hilft Staphisagria. mach ich diesmal im Voraus.

Alles Gute für euch .

6

Ich habe noch im Krankenhaus gefrorene Slipeinlagen mit Arnikaextrakt bekommen.Das war wirklich super.Die kälte nimmt den Schmerz und das Arnika beschleunigt die wundheilung.Probiers mal aus,ich fand es total klasse.