Nackenschmerzen nach Geburt

Hallo,

Habe am 19.12. Entbunden und habe seit dem Tag darauf tierische Nackenschmerzen, das ich meinen Kopf manchmal nicht bewegen kann. Kopfweh auch etwas, wobei das auch vom Nacken kommen kann.
Leider kann ich über die Feiertage keinen Spezial-Arzt aufsuchen. Ein Hausarzt war jedoch da und hat mir Schmerzmittel verschrieben. Somit weiß ich aber nicht genau, woher das kommt.

Hatte auch eine PDA. Die musste öfter gelegt werden - nicht die richtige Stelle gefunden.

Hat einer von euch auch solche Schmerzen nach der Geburt gehabt? Wenn ja, was habt ihr dagegen gemacht?

Danke euch schonmal.

Lg

1

Hi,

hatte das ganze zwar nicht direkt nach der Geburt, aber ca. 2-3 Wochen später.
Geholfen hat v.a. wärme. Bin eigentlich dauernd mit Wärmflasche um die Hals rumgelaufen.
Würde aber dringend zum Doc gehen...die sollen mal rausfinden obs von der Muskulatur her kommt oder was anderes ist. Hatte das in der SS auch mal und wurde da auf Hirnhautentzündung untersucht.

LG und gute Besserung

Isabel

2

Hallo larea,

Lass abklären, ob es sich tatsächlich um Nackenschmerzen handelt. Ich habe die ersten Tage nach der Geburt auch gedacht ich hätte wahnsinnige Nackenschmerzen. In Wirklichkeit litt ich unter postspinalen Kopfschmerzen. Es war so schlimm, dass ich mein Bett kaum verlassen konnte. Geholfen hat nur ein Blutpatch.

LG