Erfahrungen Uterusöl ?

huhu,

Ich bin heute bei ET + 3 und wir warten noch auf unsere maus. Das einzigste was mir fehlt sind die Wehen.

Mumu ist sehr weich und fingerdurchlässig, gmh verstrichen, köpfchen sehr tief ubdfest im becken.

Jetzt habe ich von diesem öl gehört, dass es wehen auslösen soll indem man den Bauch damit massiert. Was für erfahrungen habt ihr gemacht? Wie wird es genau angewendet?

Wir haben sonst sxhon einiges ausprobiert: Treppen steigen, Sex, Zimt, Akkupunktur, Himbeerblättertee, Fenster putzen, Baden usw.

würde mich über Erfahrungen freuen, weil ich eigendlich einer Einleitung umgehen wollte.

lg sternchen und Bauchmaus ET+ 3

1

Ich habe es mir bestellt und 5 Tage vor der Geburt geliefert bekommen...ich fand schon das es was genutzt hat. Naja weiß man nicht, weil das baby hatte ja auch so kommen können...
Ich fand den Geruch total gut und ölte ständig an meinem bauch rum. Ich fand, dass das cremen damit leichte Wehen ausgelöst hat, aber ob es den letzten Schupser gegeben hat, keine Ahnung!
Die Frage ist nur, ob es sich es noch lohnt zu bestellen (gibt nur in der Bahnhofsapotheke)...bis es da ist, kann der Wurm schon da sein ;-)

2

Hallo,

ich habe es als Badeöl oder als Massageöl für den Bauch angewendet. Außerdem Uterustee getrunken (sehr bitter#aerger). Geholfen hat es m.E. nicht, es musste dann doch eingeleitet werden.

LG