Dammnaht aufgegangen!

Hallo,

Ich habe bei der Geburt unsrer Tochter am 29.01.13 einen DS der genäht wurde.

Nun hat die Hebamme Zuhause immer mal mit draufgeschaut und es war immer alles bestens, keine Schwellungen, keine Hämatome usw...Super Heilung!

Nur gestern dann der Schock!

Die naht am scheideneingang ist aufgegangen und ein großes Loch 1 x 1 cm groß ist entstanden....ein kosmetisches Problem. Die Hebamme meinte, dass der Gynäkologe mal drüber schauen sollte...also

Sind wir ins kkh und dort sagte der Oberarzt, dass es sofort nicht genäht werden kann, da die Wundränder erst weiter verheilen müssen und auf die begonnene Heilung, 11 tage nach geburt, nicht operiert werden kann...aber in 8-10 Wochen muss in Vollnarkose das loch verschlossen werden...in Vollnarkose

Kennt ihr das? Mann o Mann...war das ein Schock...

1

Wenn es nur kosmetischer Natur ist, würde ich es lassen, sieht ja sonst keiner ^^. Hatte auch einen Riss den die Ärztin gerne nähen wollte. Als ich genauer nachfragte meinte sie auch es währe mehr der Optik wegen. Ich habe dann dankend abgelehnt. Jetzt ist bei mir der Scheideneingang zweigeteilt, blöd zu beschreiben, aber ich habe nach drei Tagen garnichts mehr gemerkt, ich denke mit den Nähten, währe alles unnötig extra gereitzt worden.

Cloti

2

da kann ich ein Lied von singen.
Mein DS ist vor 2 Jahren auch aufgegangen. Mir wurde auch gesagt, dass es zu nächste so verheilen muss, da die wunde jetzt ja "dreckig" ist und nicht einfach zugenäht werden kann. Das hat dann auch echt lange gedauert, wobei ich keine Schmerzen hatte. ich sollte nur nicht so viel laufen. Im KKH wurde mir dann angeboten, die Narbe zu korrigieren, wenn ich abgestillt habe.
da ich aber keine Probleme damit habe. Vor allem auch nicht beim GV, habe ich das schön sein gelassen. Wollte da niemanden mehr rumschneiden lassen
Falls jetzt bei der 2. Entbindung wieder geschnitten werden muss, sollen sie das wieder aufmachen und ordentlich vernähen. Mal schauen.
Also bei mir kommt da unten nur aus kosmetischen Gründen keiner dran......

GLG