Blutungen und Wehen 40. SSW

Hallöchen Ihr Lieben,

ich hatte gestern abend schon eine Diskussion eröffnet.
Nach einem Spaziergang mit meiner Mutti, hatte ich auf einmal Blutungen bekommen und kurz danach Wehen. Die immer noch sind...
Ich war im Krankenhaus weil ich mir Gedanken wegen des Blutes gemacht habe, aber es war alles ok, keine Plazentaablösung oder ähnliches...
Die Wehen waren am Anfang noch kurz hintereinander (5-7Min., im KK dann alle 10Min.) aber dann wurde der Abstand länger.

Mumu 1 cm offen, ET ist Mittwoch...

Im Krankenhaus haben sie mich wieder nach hause geschickt, worüber ich im Grunde froh bin. Aber ich hab wirklich gedacht es könnte losgehen. Sie meinten aber nur, entweder geht es bald richtig los oder es kann sich wieder legen und noch wochen dauern bzw. bis 2 wochen nach dem ET.

Jetzt wo wir wieder zu hause sind, haben die Wehen wieder einen kurzen Abstand (2-3 Min.) und sind nich mittelstark...
Ich werd nachher mal in die Wanne gehen und testen ob sich die Wehen verstärken oder nicht...

Wie sind eure Erfahrungen??? Kann es wirklich noch ewig dauern?

Ich würde mich über Antworten freuen...Danke

Alles Liebe! #liebdrueck

1

hallo,

du stehst kurz vor die Geburt jetzt, aber ganz locker, ja es kann noch etwas dauern.

wie du schon sagst, geh in die wanne und noch scheinen die Wehen noch erträglich zu sein. halten die wehen denn schon ne minute lang mal an?

man sagt wenn man alle 5 min wehen hat für eine minute lang (und das wirklich, auawehen) sollte man langsam ins KH :-)

ich saß so wie du 3 nachte da. in der 3 Nacht waren sie so unendlich schmerzhaft und unerträglich das wir morgens ins KH sind und trotzdem war sie abends erst da.

es wird nicht mehr lange dauern. entspann dich bisschen. der Mumu scheint sich ja schon zu öffnen, also nicht all zulange warten ins KH zu gehen ;-)

alles liebe wünsche ich dir :-D

LG nina mit hannah und anni inside 39 ssw

2

Danke für deine Nachricht.

Tatsächlich is mir dann um 22 Uhr die Fruchtblase geplatzt, sodass wir dann schnell ins Krankenhaus sind.
Aber der Mumu hatte sich leider kein bisschen geöffnet, sodass ich noch sehr lange und seeeehr starke wehen hatte . Innerhalb von ner halben Stunde war dann die Mumu von 1cm auf 5cm und dann von 5 auf 8cm. Die Wehen waren unerträglich...
Sie ist dann am 17. um 7Uhr endlich da gewesen...Aber ich dachte echt das endet nie.

Ich bin sehr froh, dass es nun endlich soweit war. Und wir sind nun zu hause und lernen uns genauer kennen :). Ich bin sehr glücklich und hoffe du hast deine kleine auch bald in den Armen.

Alles Liebe!

#liebdrueck