5 Tage nach dem KS schmerzen beim wasser lassen.

Hallo ihr lieben :-)

Ich habe meine tochter vor 5 Tagen per KS entbunden.

Nur habe ich voll die schmerzen beim wasser lassen also ich merke richtig wie die blase sich zusammen zieht :-(

Ist das normal nach einem KS oder sollte ich mal zu FA gehen ?

Lg michelle :-)

1

Hallo,

so etwas Ähnliches hatte ich nach meinem Not-KS vor fast 9 Jahren.

Klingt nach einer Blasenentzündung, die sich manchmal nach dem Katheter für den KS einstellt.

Ab zum FA, du könntest ein Antibiothikum brauchen.

Alles Gute. Raupen mit A. (bald 9J. alt), R. (7J. alt) und Püppi inside (33.SSW)

2

Ich hatte das auch ein paar Tage nachdem der Katheter raus war.Trotzdem würde ich vorsichtshalber zum Gyn gehen um eine Blasenentzündung auszuschließen...

3

Sag es deiner Nachsorgehebamme, die kann dann deinen Urin untersuchen.

Sollte sie was drin finden, dann ruf bei deinem FA an und sag dort bescheid; die können dir dann ein Rezept für Antibiotika ausstellen und jemand kann es für dich abholen.

Deswegen muss man 5 Tage nach KS nicht zum Gyn....!

4

Hatte ich nach meinen KS auch und bei mir war es ne Blasenentzündung !
Würde beim FA mal anrufen und ihm das schildern !

Und nicht jede Hebamme kann auf Blasenentzündung " untersuchen" ;)

Lg

5

Jede Hebamme hat Urinstix in ihrer Tasche!

Somit kann sie auch auf Blasenentzündung untersuchen...

Das einzige was sie nicht kann ist ein Sediment -aber das machen auch nicht alle Ärzte.

6

Meine hat sowas nicht bei !
Was nützt dir das wenn die Hebamme nachschaut?

Wenn es eine ist muss damit eh zum Arzt gegangen werden damit man was verschrieben bekommt...
Und nicht immer ist es eindeutig !

Ich hatte ne Entzündung gehabt wo dieser Stick nix zu gesagt hat, aber das Labor eindeutig war ...

Von daher lieber zum FA, ist aber nur meine Meinung ;)

weiteren Kommentar laden
7

Ich hatte das auch von Katheder. Richtig Dolle Schmerzen waren es nicht aber es hat sich jedes mal sehr komisch angefühlt.

Meine Hebamme sagte damals, dass es normal sei wegen dem Katheder. Ich hatte ihn auch 1 3/4 Tage drin. Da gewöhnt die Blase sich dann schnell dran.

9

Hatte ich auch.
War eine blasenentzündung die mich sechs Wochen lang, trotz Antibiotika, begleitet hat. :(

10

Hi,
lass es untersuchen. Wenn der FA zu weit ist - Urinuntersuchung kann jeder Hausarzt in wenigen Minuten.

Nach meinem KS hatte ich das nicht, aber nach meiner Spontangeburt (ganz ohne Katheter).

Das Risiko von Blasenentzündungen ist bei frischgebackenen Mamas halt generell erhöht, das kann sehr schnell gehen.

Um als voll stillende Mama nicht direkt AB nehmen zu müssen, hat mir meine Hebamme erst mal Hausmittel empfohlen - mit dem dringenden Rat, mir ein AB verschreiben zu lassen, wenn es nicht innerhalb von einem Tag besser wurde oder Fieber dazu kam.

Es wurde besser, ich blieb fieberfrei, und konnte es ohne AB auskurieren.

Aber dafür muss man halt sehr schnell handeln, wenn es schon zu weit fortgeschritten ist, ist es dafür zu spät.

Viele Grüße
Miau2