Baby kam mit Kopf+Arm, euere Verletzungen

hi
bei wem kam das Baby mit dem Köpfchen und noch zusätzlich mit der Hand/Arm...?
welche Verletzungen habt ihr gehabt? welchen Eintrag habt ihr im MuPa bzw im Entlassungsbrief?

bei mir war einer DR 2*, und bei mir steht absolut nuchts davon im Geburtsbericht.....

lg kiraa

1

Hi, mein Sohn kam zwar per KS, aber DR 2 heißt ja Dammriss 2. grades. Das zur Geburt sonst nichts im Brief steht ist verwunderlich , aber vielleicht haben Sie es nicht als wichtig erachtet.
Notfalls nochmal nachfragen. Wenn es nur Dein Brief ist,kann es auch sein,dass der Arzt einen ausführlicheren bekommt.
lg,Anna

2

Hallo!
Warum brauchst du das schriftlich? Bekamst du den Geburtsbericht einfach so mit, oder musstes du ihn beantragen? In der Krankenakte steht vielleicht mehr...

Ich bekam einen Dammschnitt und bin glaub ich auch noch gerissen, auf jeden Fall wurde ich unter Vollnarkose genäht. Aber schriftlich habe ich nichts, ich meine, man spürt es ja am eigenem Körper. 6 Wochen danach hat mein FA nach der Narbe geschaut, und gemeint, sie hätten da ein Stück übersehen, und machte etwa so #schock#schock#schock ein Gesicht als ich ihm von der Vollnarkose erzählte.

Aber nach 2 Monaten hatte ich wieder Sex und jetzt spüre ich überhaupt nichts mehr von der Narbe. Deshalb beantrage ich auch die Akte nicht.

LG

3

Hallo,

Mein Großer kam mit der Faust am Kopf.
Er wurde mit der Saugglocke geholt,ich wurde geschnitten und bin zusätzlich gerissen (keine Ahnung welcher Grad).und mein Sohn landete auf der Intensivstation :-(
im Brief stand nur,dass es eine Geburt mit Saugglocke war und der dammschnitt stand drin.

LG,Tykat&Tom(6J)&Nick(18Tage)

4

Meine 2 kleine Kinder sind beide mit eine Hand aufs Gesicht geboren und ich bin nur leicht gerissen ;-)!!!

LG levno13 mit 3 Mäuse an die Hand!

5

Hallo,

Mein 3ter Sohn kam mit der Hand am Kopf zur Welt (besser gesagt er hat sein Ohr festgehalten ;-) ).

Ich hatte keinerlei Geburtsverletzungen.

Lg Daisy90

6

Hallo,

meine Tochter kam normal.

Ich war so stark gerissen, dass meine FÄ eine gute halbe Stunde genäht hat #augen

Im Mutterpass ist allerdings nur der Dammriss erwähnt, der Labienriss gar nicht und eine Gradzahl steht auch nicht dabei.

Verheilt ist es allerdings gut. Als sich nach 1 Woche die Fäden aufgelöst haben und ich nach Hause entlassen wurde, war da nichts mehr.

Es hat auch in der Folge eigentlich nur noch gezwickt, aber nicht wirklich weh getan (oder aber ich habe es im Nachhinein verdrängt).

GLG

7

Meine Tochter kam an 40+5 zu Hause zur Welt.
Sie wog 4200 g, kopfumfang 37 cm und hatte eine Hand am Kopf, als sie geboren wurde.
Ich hatte einen Dammriss 2. Grades. Meine Hebamme hat das zu Hause genäht.
Natürlich war das schmerzhaft in den ersten Tagen, aber ich habe viel gecremt und itzbäder gemacht. Ichlaute danach keine Probleme, alles ist gut verheilt.

Im Mutterpass steht davon nichts.

8

Meine kam mit Kopf und Faust daneben raus, und war eh schon ein großes Kind.
Ich musste danach operiert werden, weil ich innerlich Hämatome hatte und habe auch viel Blut verloren. Und nein, das wird im Mutterpass o.ä. nicht erwähnt. Am besten ist, du notierst es dir für dich persönlich, bei den nächsten Schwangerschaften kann es wichtig sein.

9

Mein Sohn kam mit Ellenbogen nach vorne am Kopf auf die Welt.

Ich hatte nur eine leichte Schürfung...

lg
Ina