Wann Sex nach Dammschnitt?

    • (1) 26.06.06 - 14:24

      Hallo ihr Lieben!

      Die Geburt von Maya ist nun 4 Wochen her und ich muss mich schon immer arg zusammenreissen... #hicks
      Der Wochenfluss ist nun fast vorbei (endlich #schwitz).

      Aber wie lange muss man wegen der Dammnaht mit Sex warten? Die äußeren Nähte sind raus, aber ich weiß ja nicht, wie es innen aussieht!? #gruebel Bleibt da aussen eigentlich eine Narbe? Ich hab mal gefühlt, es fühlt sich irgendwie etwas hart an da wo die Naht war... #gruebel
      Und könnte beim Sex etwas passieren? #gruebel

      Fragen über Fragen.... #augen

      Liebe Grüße
      Ina

      • Hallo Ina,

        bei der Geburt vor fünf Wochen hatte ich einen Dammriss dritten Grades. Meine Hebamme meinte nach zwei Wochen schon, dass soweit alles verheilt wäre und beim Sex nichts mehr passieren könne.

        Haben es aber erst nach vier Wochen wieder gewagt. Ehrlich gesagt hat es ein bisschen weh getan und es war ein komisches Gefühl, aber schön war es trotzdem :-)
        Anschließend kam ein bisschen Blut, doch die Hebamme meinte, das wäre wahrscheinlich aus der Gebärmutter gekommen, denn der Damm würde bei Sex nicht mehr reißen, da könne gar nichts passieren.

        Ob eine Narbe bleibt, weiß ich nicht. Von anderen Verletzungen weiß ich, dass Haut zum Teil sehr lange braucht, um RICHTIG zu verheilen (man muss bis zu einem Jahr warten, bis man sagen kann, was und wie viel zurück bleibt!).

        Übrigens darf man auch Dammmasageöl verwenden, bevor/während man Sex hat, das macht das Gewebe geschmeidiger und den Sex angenehmer!

        LG Steffi

        (3) 26.06.06 - 19:48

        Hi Ina,

        meine Geburt war vor 5 Wochen, ich bin geschnitten und gerissen. heute war ich bei meinem FA und habe ihn auch gefragt, wann ich da unten wieder "Besuch empfangen" kann ;-).

        Er meinte, ich solle es einfach probieren, erstmal vorsichtig "vorne an".
        Er sagte auch, es sei sogar gut, wenn man wieder mit Sex anfängt. Viele Frauen hätten nach der Geburt monatelang keine Lust und da ist die Gefahr größer, dass die Nähte bzw. die Narben sich verhärten.

        Er meinte,wir sollen Gleitcreme kaufen (hab' ich schon...) und wenn es dauerhaft empfindlich ist, verschreibt er mir eine Creme, die das Ganze etwas betäubt.
        UND er meinte augenzwinkernd, dass die Creme auch den Schniedel vom Mann etwas betäubt und der dann viel länger kann! :-) Hihi....

        Viel Spaß!
        Jana+Lena *18.05.06

        Hallo!

        Schön, dass du wenigstens Lust hast. Ich hatte eigentlich gar keine Lust (auch heute noch ganz wenig #schmoll )

        Wir haben (wegen meiner Schissrigkeit) 12 Wochen gewartet. Ich hatte immer noch Schmerzen am Damm und es fühlte sich auch hart an. Ich hab mir dann auf Empfehlung von Hebi Gabi NarbenGel von Wala besorgt und dann gings. Ich denke du darfst wieder, sobald du meinst, dass du möchtest und es nicht mehr weh tut. Fangt vorsichtig an und viel Öl oder eben Gleitcreme bereithalten (man wird sooo schnell trocken oder gar nicht erst richtig feucht :-( )

        Und wegen der Narbe: Schau es dir doch mal im Spiegel (Handspiegel) an. Bei mir hatte ich auch das Gefühl: Oh Gott, wie sieht das denn aus (ca. 5 Tage nach der Geburt) Aber nun sieht man eigentlich gaaar nix mehr!

        LG, blubella + Paul (fast 17 Wochen)
        http://familienpolitik.24stunden.de

        • Dallo!

          danke für deine Antwort! Tja.. das mit dem Spiegel ist so ne Sache. Hab mich noch net getraut, genauer hinzuschauen! #hicks

          Oje, ich fühle mich wirklich wie vorm 1. Mal... ;-) Ich denke, wir warten noch ein paar Tage und dann mal schauen... #schwitz

          Schönen Abend noch

          Ina

          • Meine Hebamme meinte auch zu mir "Du bist ja eine von den Mutigen" als ich ihr sagte, ich hätte mir das schon mal angeschaut ;-) Das hatte aber nichts mit mutig zu tun, sondern nur mit reiner Neugier :-p Und so konnte ich die Heilung beobachten und wusste wenigstens, wann es besser oder eben schlechter aussieht (bei mir gab´s dann leider auch Probleme mit dem Verheilen).

            Und jetzt hab ich sowas zumindest schonmal gesehen ;-) Alles Gute und viel Spaß beim ersten Mal! :-P

            LG, blubella + Paul (morgen 17 Wochen)
            http://familienpolitik.24stunden.de

      Hallo,
      also ich hatte auch einen Dammschnitt. Wir konnten uns nicht zusammenreissen und hatten nach dem Ziehen der äußeren Fäden sofort Sex#hicks.Wir konnten uns nicht zusammen reissen.Es war auch ein bißchen unangenehm, aber mein Mann war vorsichtig. Und es war trotzdem schön.Und es ist auch nichts passiert. Meine Hebi hat sogar gesagt wir könnten sofort loslegen ,wenn wir wollten.
      LG Claudia

Top Diskussionen anzeigen