Plötzlich wieder viel frisches Blut!

Guten Morgen :)

ich habe vor 9 Tagen meine Tochter zur Welt gebracht. Seit etwa 4 Tagen war mein Wochbett-Blut eher bräunlich. Also völlig normal und auch nicht mehr so stark. Heute Nacht allerdings hat es wieder extrem geblutet. Es war wirklich sehr viel und vor allem nicht mehr bräunlich sondern frisches Blut mit Klumpen.

Ich habe für morgen einen Termin bei meiner Frauenärztin bekommen.

Bis dahin mache ich mir natürlich Gedanken.

Hatte das jemand auch von euch? Ist das harmlos oder muss ich mir sorgen machen?

Danke für eure Antworten.

Ganz liebe Grüße

Saskia

1

Das war bei mir auch ähnlich. Da kam wochenlang immer mal weniger und dann wieder mehr Blut. Auch nach 2-3 Wochen, als ich schon dachte, es ist fast vorbei (also nur noch minimal gelblicher Ausfluss), kam morgens wieder ein Schwall rotes Blut. Und bei dir ist die Geburt ja erst ein paar Tage her!
Im Krankenhaus hatten sie mich schon vorgewarnt und gesagt, dass immer mal wieder frisches Blut nachkommen kann. Ich denke, solange es dir sonst gut geht, keine Schmerzen oä, dann musst du dir eher keine Sorgen machen...

2

Hallo :)

Ich hatte auch sowas. Im KH hatte ich ide ersten Tage normal halt Blut das raus kam. Und dann begann der Wochenfluss aber so wenig, dass es praktisch nichts war. Auch zu Hause ging das noch 2 Wochen so weiter und sie Hebamme hatte sich schon sorgen gemacht. Ich hatte auch einen KS und sie dachte, die hätten zu viel ausgeschabt oder irgendwas wäre nicht gut. Dann kam auf einmal wieder so viel frisches Blut und es hat sich dann nach ein paar Tagen wieder gelegt und es kam normaler Wochenfluss. ich hatte 8 Wochen lang Wochenfluss 9 bis es ganz weg war. Aber der FA hat das als normal angesehen als ich dann 6 Wochen nach der Geburt da war zur Kontrolle und im US sah auch alles gut aus