Schwindelig und Kopfschmerzen im Wochenbett

Hallo Ihr! Ich habe am 30.12. spontan nach 2 Tagen Einleitung einen knuffligen Jungen (4430gr) entbunden.

Seit dem 2.1. Bin ich Zuhause und seit 2 Tagen ist mir schwindelig und habe vermehrt Kopfschmerzen. Nehme schon Magnesium, VitaminB und nun auch wieder Eisen.
Stillen geht leider nicht, da nicht genug kommt (trotz Akkupunktur und Globuli).
Das war meine 2. Geburt, ohne PDA dieses Mal, und irgendwie hängt sie mir ganz schön nach. Schwer, loszulassen und nach vorn zu schauen.

Nun meine Frage: mein HB ist super (14), der Ferritin Wert wurde nicht geschickt.

Können die Beschwerden davon kommen? Vor der SSW war der Wert sehr niedrig.
Danke vorab!!!

Lg

1

Huhu, lass mal jemanden vom Krankenhaus wo du entbunden hast, auf den Bauch schauen!
Evtl ist dein Wochenfluss gestaut, deshalb auch die zögerliche Milchbildung.
Alles Gute! LG Uta