Becken breiter nach der Geburt?

    • (1) 12.07.06 - 14:20

      Hallo Ihr Lieben.

      Waehrend meiner SS hatte ich 20kg zugenommen, Wasser und Bauch, wie ich immer zu hoeren bekam.
      Nun hab ich eine weite Hose anziehen wollen und brauchte einen Guertel, aber keiner meiner Guertel ging mehr um meine Taille (?). Wenn ich da mal langtaste, bin ich aber echt schnell am Knochen, da ist keine grosse Fettschicht.
      Kennt das jemand?
      Kann es sein, dass mein Becken sich verbreitert hat? Geht das wieder zurueck oder brauche ich komplett neue Klamotten?
      Der Guertel waere ja unterm Bauch langgegangen, Bauch ist natuerlich noch da...

      #danke & LG, nebelung & Estin, 23 Tage alt

      • (2) 12.07.06 - 14:33

        Hallo!

        Meine Becken war nach der Geburt auch breiter, selbst nachdem ich dann noch weniger als vor der SS gewogen habe. Es hat etwa 9 Monate gedauert, bis ich wieder in meine alten, zugegebenermaßen sehr engen Jeans gepaßt habe - ohne dass er oberste Knopf offen stehen musste ;-)

        LG Larissa (23ssw) + Eliano (15.09.04)

        (3) 12.07.06 - 14:36

        Hallo,

        man sagt, dass sich das Becken nach einer normalen Geburt (kein Kaiserschnitt) bis zu 7 cm verbreitern kann. Es kann, muss also nicht.

        Ich habe während meiner ersten Schwangerschaft 17 kg zugenommen und bei der zweiten 15 kg, aber das Becken hat sich nicht sonderlich vergrößert, vielleicht so um die 1 - 2 cm. Ich habe vorher die Größe 36 getragen und trage sie heute noch. Der Körper braucht aber auch eine gewisse Zeit um sich wieder zu regenerieren. Bei mir dauerte dies bei beiden Kindern 7 - 8 Monate. Also gib dir noch etwas Zeit und du passt wieder in deine alten geliebten Klamotten.

        Dir und deinem Kind alles Liebe.

        (4) 12.07.06 - 14:53

        Hallo,

        ist bei mir auch so. Nach zwei Wochen habe ich zwar in meine ersten normalen Hosen wieder gepasst, ABER: die meisten Hosen passen bis heute nicht. Und das liegt nicht am Bauch, der ist fast weg und ich habe wieder das selbe Gewicht wie früher.

        Meine Hebamme meinte, dass das Becken unter der Geburt bei vielen Frauen sehr stark auseinandergedrückt wird und bis zu einem Jahr braucht, um sich wieder zurückzubilden. Bei einigen Frauen würde sich das Becken aber dauerhaft verändern - was zukünftige Geburten erleichtert, aber eben auch bedeuten kann, das einige Sachen nie mehr passen...#schmoll

        Da müssen wir mal abwarten... und shoppen gehen, weil jetzt brauchen wir ja auch was zum anziehen... ;-)

        LG Steffi mit Fiona 7 1/2 Wochen

      • (5) 12.07.06 - 14:54

        Ja, das Becken verbreitert sich. Meist sogar schon ziemlich früh in der Schwangerschaft, was dann häufig auch diese fiesen Rückenschmerzen bewirkt, die manche wohl kennen dürften.

        Es wird sich wieder zurückbilden, je jünger Du bist umso besser. So ab 30 wirst Du sicher einen "dickeren Hintern" behalten, das ist ganz normal.

        HallO!

        Mein Becken ist auch breiter als vorher. Ok, in eine Hose passe ich wieder rein.. Grund genug, dass ich am Samstag gleich mal Shoppen war..

        Ich hoffe,es wird alles wieder, wie es war!

        LG
        Ina + Maya 6Wochen

      • Hallo nebelung,

        klar wird das Becken breiter, da mußte schließlich ein Kind durch passen ;-) und es ist ja noch nicht lange her bei Dir *Glückwunsch*

        Ich glaub ich hab nach 3-4 Wochen wieder in meine Jeans gepasst und nach ungefähr 2 Monaten auch wieder in die engeren Hosen. Jetzt scheint mein Becken sogar schmaler als vorher zu sein, zumindest passt mir jetzt eine Hose, die mir vor der ss immer zu eng war...

        Es ist also alles möglich, aber man muß halt Geduld haben...

        Liebe Grüße Julie

Top Diskussionen anzeigen