Wie wird denn eine Fruchtblase gesprengt???

    • (1) 14.07.06 - 14:21

      Hallo ihr lieben. :-)

      Frage steht ja schon oben. Hat jemand Erfahrung damit???#kratz

      Schönen Tag euch allen#sonne

      LG

      • (2) 14.07.06 - 14:22

        Hallo!

        Ich glaube, es ist nicht das, was du meinst, aber bei mir hat die Hebi die Fruchtblase göffnet, als der MuMu 7cm offen war.

        Hat nicht weh getan. Sie hat das irgendwie mit den Fingern gemacht... Hab aber echt nix davon gemerkt, ausser dass dann massig Wasser lief... #hicks

        Alles Gute!!

        Ina + #schreiMaya 6,5Wochen

        (3) 14.07.06 - 14:28

        Hallo!
        Die Hebamme hat dann so ein Fingerling an und auf der Fingerspitze ist sowas wie ein Reisszweck drann.Finde auf jedenfall das das so aussieht.Meine Hebamme hat mir das bei der letzten Geburt vorher gezeigt bevor sie die Fruchtblase gesprengt hat.

        Lg bine

        (4) 14.07.06 - 15:04

        Die Blasensprengung

        Bei der Amniotomie führen Ihre Hebamme, Ihr Frauenarzt oder Ihre Frauenärztin einen kleinen Plastikhaken durch die Scheide in den vorderen Bereich der Gebärmutter ein und stechen dort ein kleines Loch in die Fruchtblase, durch welches das Fruchtwasser ablaufen kann. Damit wird die Kontraktionsfähigkeit des Uterus stimuliert. Die Amniotomie an sich ist für gewöhnlich nicht schmerzhaft und wird oft in Verbindung mit einer per Tropf durchgeführten hormonellen Weheneinleitung Bei normal verlaufenden Wehen ist das künstliche Eröffnen der Fruchtblase normalerweise nicht notwendig. Diese Methode kann zwar die Geburtsdauer um knapp eine Stunde verkürzen, aber die Wehen verlaufen dadurch eventuell etwas schmerzhafter.

        Die Hebammen haben das bei mir beim ersten Kind gemacht und kurz darauf ging es wehenmässig echt zur Sache ;-)

        LG Jacqi

      • (5) 14.07.06 - 16:43

        Hallo!

        Bei mir hats die Hebamme auch mit so einem Fingeraufsatz gemacht... sah aus wie ein spitzer Fingerhut!
        Allerdings... was in dem Text von Jacqi drinsteht stimmt... bevor man meine Fruchtblase geöffnet hat habe ich die Wehen nicht als schmerzhaft empfunden, obwohl sie ja sehr wirksam waren, als die Blase geöffnet wurde war der MuMu komplett auf. Aber danach.... das waren Schmerzen... und die haben mich völlig unerwartet überrollt... zumal dann auch alles schrecklich schnell ging, ich bekam sofort Presswehen und 40 Minuten später war mein Sohn da!

        Viele Grüße
        Barbara

        • (6) 14.07.06 - 20:14

          Hallo Barbara!

          Man und ich dachte nur ich hatte solche Höllen Wehen ;-)
          nachdem die Fruchtblase gesprengt wurde, hatte ich solche Hammerwehen oh man das war echt heftig, aber so 1h später war meine Tochter geboren.

          Das war, als hätte man den Airbag weggenommen und das Köpfchen drückte so schmerzhaft, oh man ;-)

          LG Jacqi

          • (7) 14.07.06 - 20:31

            Hallo!

            Nein, damit warst Du nicht alleine #schock!!! Ich dachte vorher noch "so schlimm ist das ja alles gar nicht!", weil die Wehen wirklich kaum weh taten... wie Regelschmerzen halt... und als dann die erste Wehe kam nachdem sie die Fruchtblase aufgemacht hatten... das war als würde ein LKW über mich wegrollen... völlig unvorbereitet und unerwartet... und dann eben sofort Presswehen... wir habens grad noch so in den Kreißsaal geschafft, vorher war ich im Wehenzimmer!
            Sollte ich nochmal ein Kind bekommen, dann hoffe ich doch sehr das die Fruchtblase dann von alleine aufgeht...das muß ich glaube ich nicht nochmal haben!

            Liebe Grüße
            Barbara

            • (8) 14.07.06 - 20:42

              Hihi beim Zweiten ist sie mir gleich am Anfang alleine geplatzt #schwitz ;-)

              Na dann alles Gute mal fürs Zweite ;-)
              Das Zweite war eine Traumgeburt im Gegensatz zur Ersten.

              LG Jacqi

              (9) 14.07.06 - 20:43

              War eben auf Deiner VK hey Du hast ja schon zwei?
              Na dann bei Nr. Drei!!! ;-)

              #liebdrück Jacqi

              • (10) 14.07.06 - 22:35

                Ja, mein Kleiner war aber KS wegen BEL.... und DAS will ich erst recht nicht nochmal, dann lieber noch 5 Mal Blase sprengen lassen #heul!

                Aber Nummer 3 ist so gut wie sicher, sobald beide im KiGa sind solls mit üben losgehen #;-)!

                Liebe Grüße
                Barbara

      (11) 15.07.06 - 21:17

      Hallo,
      also bei mir hat auch die Hebi irgendwas mit den Fingern gemacxht nix mit ner nadel oder so!
      lg sassy 7+4 SSW+ Felicitas 2Jahre

Top Diskussionen anzeigen