hallo, wer hatte beim 1. Kind einen Dammschnitt, und beim 2. nicht?

    • (1) 18.07.06 - 11:41

      hallo, ich hatte bei der geburt meines sohnes 3j., einen dammschnitt allerdings musste es da schnell gehen, weil er die nabelschnur dreimal um den hals hatte und die herztöne plötzlich weg waren. jetzt habe ich die befürchtung dass ich nun wieder einen dammschnitt brauche. kann man mit dammmassage wirklich vorbeugen?
      liebe grüsse katha mit louis 29 ssw

      • Hallo Katha,

        ich hatte bei der ersten Entbindung auch einen Dammschnitt, bei der zweiten und dritten aber nicht.

        Bei der zweiten fühlte es sich so an als ob ich leichte Schürfwunden in der Scheide hätte und bei der dritten Entbindung hatte ich einen ganz leichten Dammriss der nicht mal genäht wurde.

        LG
        Melle mit Laura 9Jahre, Lukas 8Jahre und Leefke 6Monate

        (3) 18.07.06 - 14:44

        Beim ersten hatte ich einen Schnitt und beim zweiten nur noch eine Schürfung, musste trotzdem genäht werden ;-)

        Dammmassage habe ich nicht gemacht, kommt man ja selber nicht mehr wirklich ran und von meinem Mann da rumfummeln lassen, ich weiss net #hicks

        Hatte eine Wassergeburt, vielleicht hat das auch dazu beigetragen, das ich nicht gerissen bin, wer weiss?

        LG Jacqi

        Hallo,
        ich hatte bei meinem ersten Kind einen Dammriss und bei meinem zweiten nicht obwohl der Kopf sogar etwas größer war.
        LG Nicole

      • (5) 18.07.06 - 20:29

        Hallo,

        ich hatte beim ersten Kind einen Schnitt und beim zweiten Kind zwei Jahre später einen Riss 2.ten Grades und zwei Schürfungen. Der Zweite Zwerg war aber auch mit einem 2 cm größeren Kopfumfang und einen schnellen Pressphase von 3 Presswehen draußen.
        Massagen habe ich nicht gemacht. War mir zu zeitaufwändig und umständlich zu erreichen. Da nahm ich lieber eine 1-2 Wöchige Schmerzzeit durch Schnitt/Riss in Kauf, als mich mehrer Wochen lang zu Massieren und im Endeffekt keine garantie zu haben, ob ich nicht trotzdem geschnitten bzw. reißen werde.
        Ich habe aber nach der Geburt dreimal täglich Arnica-Globuli genommen und nach einer halben Woche war absolut nichts mehr zu spüren. Kann ich dir wärmstens empfehlen.

        LG
        Birgit

        Hallo

        Beim ersten kind hatte ich einen Schnitt.
        Bei den anderen Kindern brauchte ich keinen mehr.Ging so ohne vorher gezupft und so zu haben.

        lg

      • (7) 19.07.06 - 10:23

        Ich hatte bei meine erste Tochter Dammschnitt, bei dem zweitem Kind nichts, obwohl das Baby viel gößer war aund sein Köpfchen war auch viel größer.
        Ich habe Dammmassage gemacht aber unregelmäßig.

        liebe Grüße

        (8) 19.07.06 - 15:48

        Hallo,
        hatte beim ersten Kind einen Dammschnitt (weil das die Ärztin im Spital so wollte), jetzt beim zweiten KInd (zu Hause) gar nichts, kein Riss, kein Schnitt. Hebamme hat viel den Damm massiert und mit warmen Tüchern vorbereitet.
        Liebe Grüße und alles Gute

        Hallo

        ich habe erst eine Geburt da hatte ich einen riesen Dammschnitt, und 2 Risse, bis in die Scheide. Es war ein regelrechts Massaka. Mein Fa war entsetzt. Aber es drohte eine Zangen Gbeurt,dafür braucht man Platz. Jetzt bin ich wieder Schwanger aber er meinte es könnte trotzdem diesmal ohne klappen.

        Allerdings werde ich diesmla keine Dammmassage machen, denn sie hat mir bei der ersten Gebrut leider garnicht geholfen.

        Gruß Sabrina

        (10) 22.07.06 - 22:31

        Meine beiden Freundinnen!

        Die eine hatte bei der großen einen dammschnitt, der KU war 33cm und bei der kleinen nun war der KU 36 und kein Schnitt

Top Diskussionen anzeigen