Wehen anregend

Hallo

Zur Zeit liegt ich im kh soll aber heute wieder entlassen werden und nächste Woche wieder kommen.
Ich habe schon von wehen fördernden Tees gehört könnt ihr mir einen Tipp geben wie die heißen und wo ich die her bekomme?

Vielen Dank

1

Hi.

Ich habe ab der 35. Ssw himbeerblättertee getrunken. 2 Tassen am Tag sollte man trinken. Ich habe so gut wie jeden Tag eine ganze Kanne getrunken, gebracht hat es mir allerdings nichts. Kenne aber ein paar bei denen es tatsächlich wehen auslöste wobei es nicht die richtigen Geburtswehen waren.

Glg Mutzi

4

Soll der Tee nicht nur alles weich machen? Wehenauslösend ist er nicht, so habe ich es gelesen.

Vg

2

Meine Hebamme hat mir Yogitee empfohlen. Den gibts in normalen Supermärkten. Ist mit Zimt, Nelke und sowas

3

Hallo,

du kannst echte Geburtswehen nicht auslösen. Natürlich gibt es da Tipps aber wenn die funktionieren wären die Wehen auch so gekommen ;-)

Was du aber damit erreichen kannst sind uneffektive Wehen die nur weh tun, Kraft kosten, nichts bewirken und dann auch wieder verschwinden.

Bei der Großen habe ich das Spiel auch noch gemacht, hatte immer wieder wirklich schmerzhafte Wehen dadurch. Entbunden habe ich deswegen trotzdem nicht früher.

Danach habe ich es gelassen. Das Kind kommt wenn es soweit ist.

Bitte Finger weg vom Wehencocktail. Der hat eine andere Wirkungsweise und ist zurecht sehr umstritten. Sollte nach Möglichkeit gar nicht genommen werden, wenn doch dann nur unter ärztlicher Aufsicht in der Klinik.

Alles Gute

5

Hallo!

Gibt in der Apotheke die Tees!

Allerdings aus meiner Erfahrung helfen die nicht wirklich was. Meine Tochter ist 4 Tage nach dem ET gekommen, da hab ich alles ausprobiert: Tee, Treppen steigen, Petersilie essen etc. etc.

Nachdem ich damit aufgehört habe und gedacht habe, "okey, entspann dich, sie kommt schon", ist sie dann gekommen :)