Die Wärme ein Hindernis für Geburt

    • (1) 20.07.06 - 18:35

      Hallo,

      ich frag mich grad ob die anhaltende Hitze ein Grund sein könnte, warum Geburtstechnisch überhaupt nichts los geht.
      So als Eigenschutz des Babys.

      Was meint ihr?

      Bin schon ET+5 und hab noch nicht mal einen "Geburtsreifen Befund" (nicht eine einzige Wehe bisher, Mumu noch relativ weit hinten und CK grad mal fingerdurchlässig) #schmoll und mag natürlich überhaupt nicht mehr Schwanger sein....

      LG Sylvia

      • (2) 20.07.06 - 18:49

        Huhu

        das is ne gute frage#kratz aber kann ich mir eigentlich nicht vorstellen#gruebel
        haste denn schonmal was ausprobiert was wehenfördernd ist??
        probier doch mal was aus villeicht kommts ja dann#hicks

        alles liebe kathrin+jason(38ssw)#baby

        • (3) 20.07.06 - 18:56

          Hm, naja...hab die Tage mal ein Glas Rotwein getrunken, dann geh ich Abends etwas länger mit meinem Hund spazieren und zu #sex hab ich mich auch noch aufraffen können #hicks

          Was kann ich denn noch tun? #gruebel

          • (4) 20.07.06 - 19:07

            haste mal den selbstgemachten drink ausprobiert hab ich mir letztens hier rausgeschrieben...


            hört sich eckelig an aber weiss nicht wie es schmeckt hatten aber viele zu geschrieben das es hilft ...

            Also:250mlorangensaft
            1stange zimt
            10gewürznelken
            ingwer(1stück)

            alles ca 18 min.köcheln lassen dann den ingwer rein tun nochmal 2-3min köcheln lassen absieben und abkühlen lassen
            dann 5 EL pro tag davon zu sich nehemn


            weiss nicht ob ich das schreiben darf hier aber das habe ich mir hier rausgeschrieben weil es auch ohne alkohol ist
            habe es selbst nicht ausprobiert aber gelesen das manche davon dan wehen bekamen und diekleinen nicht mehr lange auf sich haben warten lassen am besten gehste dann in die warme wanne und hast noch ne schöne nacht und hoffentlcih klappt es dann#liebdrueck

            Alles liebe kathrin+jason(38ssw)#baby

            • (5) 20.07.06 - 19:22

              Danke für die Tipps #liebdrueck

              Bin schon richtig gefrustet und langsam kommt die Angst auf das das Ganze in einem ewigen Geburtsmaraton oder sogar KS endet...
              Naja hab morgen wieder FA Termin, mal sehen was die spricht...

              Wünsch dir eine pünktliche und natürlich schöne Geburt *hihi*

              LG Sylvia

    (8) 21.07.06 - 12:48

    Hallo Sylvia,

    genau das hat unser unsere Hebi im GVK am Mittwoch erklärt. Bei der Wärme werden kaum Kinder geboren und wenn doch, dann nur nachts. Das hat aber nix mit deinem Baby zu tun, sondern mit dem Körper der Mutter. Die Natur hat es wohl so eingerichtet, dass bei solchen Extremtemperaturen, sich dein Körper keiner Entbindung aussetzen will. Klingt irgendwie logisch, aber für uns Schwangere ist das nicht gerade aufmunternd.

    Hoffe für dich, dass es trotzdem bald losgeht!

    Berit (37.SSW und auch keine Lust mehr hat #liebdrueck)

    • Hallo Berit,

      da muss ich aus eigener Erfahrung zustimmen!! #freu

      An dem Tag, an dem Luna geboren wurde, hatten wir 41° C im Schatten!!! #schwitz

      Sie wurde morgens um 4:42 Uhr geboren, da war es noch etwas kühler #cool

      Gruß

      Karen + Luna (fast 3 Jahre)

      (10) 21.07.06 - 14:42

      Hallo!

      Das ist meine Hoffnung - dass mein Körper das auch so sieht. Denn schon bei der 1. Geburt im April an einem regnerischen Tag damals lief mir so der Schweiß wie Wasser unter der Dusche am Körper runter, und mein Kreislauf hat so gelitten, dass ich mir das bei den heutigen Temperaturen auch gar nicht vorstellen will. #schwitz

      In 3 Tagen hab ich ja Termin, und ich hoffe, wir müssen nicht früher ran. Nächste Woche könnte es ruhig mal ein paar Grad kühler sein.

      LG
      Steffi

Hallo Sylvia,

kann gut verstehen, daß Du nicht mehr willst. Bin erst 35ssw und kann schon nicht mehr. Verdammte Hitze! Wann ist das endlich vorbei!

Ob's nun daran liegt daß sich bei Dir noch nichts tut, weiß ich nicht. Bei meinem zweiten Kind war's auch recht warm (aber nicht so wie jetzt) und es tat sich auch gar nichts.
ET+8 kam er dann zur Welt, plötzlich ging's einfach los. Mein Arzt wollte schon einige Tage zuvor einleiten, ich wollte aber nicht, da die Erfahrungen diesbezüglich von meinem ersten Kind nicht so toll sind. Das Warten hat sich gelohnt, die zweite Geburt war viel einfacher, nach 5 1/2 Stunden war er da.

Hoffen wir das Petrus mal an uns Schwangere denkt und die Heizung ein wenig runterdreht.

Alles Gute noch
Sabine

(12) 28.07.06 - 15:34

Hallo Sylvia!

Dass die Hitze die Babys "aufhält", kann ich nicht bestätigen. Ich habe vor 3 Wochen tagsüber entbunden (1. Wehe um 11:30 Uhr, um 19:59 Uhr war Charlotte da) und es war annähernd 30 Grad warm...

Die Temperaturen im Kreißsaal waren nicht gerade lustig, aber ich war froh, dass es ET +9 endlich losging.

Wünsche dir alles Gute, nächste Woche soll es ja kühler werden!#huepf

Liebe Grüße

daviecooper + Charlotte (3 Wochen alt)

Top Diskussionen anzeigen