Vorbereitungen...

Hallo đŸ€—,

ich bin langsam dabei meine Kliniktasche zsm zu stellen und wollte euch fragen, welche Damenslips ihr euch geholt habt bzw. wo oder von welcher Marke und die großen Damenbinden fĂŒr den Wochenfluss?

Bin das erste Mal schwanger und hab da echt keine Ahnung was gut sein soll 😐

Danke schon einmal im Voraus.

Liebe GrĂŒĂŸe

D-riaa

1

Hi =) also erstmal fĂŒr die Klinik selber brauchst du nichts einpacken.. Du bekommst dort so grosse Surfbrett Einlagen.. Sind riesig aber fĂŒr den Anfang leider nötig und geschickt. Ich hab mir noch ein paar fĂŒr zu Hause eingesteckt.
Selber hab ich mir dann in der Drogerie die my camelia besorgt, wurde mir damals von der Hebamme empfohlen =)

5

Habe mir die Camelia Nacht besorgt.
Liegen nun in der Kommode bereit.

Hatte erst die Pelzy kaufen wollen, aber mich mit einer Mama an der Kasse unterhalten und die lachte. Camelia reichen auch laut ihr völlig. Die Pelzy oder was das KH nutzt, steckst du einfach mitsamt ein paar Netzhöschen ein fĂŒr die ersten Tage daheim und gut. Danach reichen eigentlich die dicken My Camelia Nacht (Rossmann in meinem Fall, gibt's wohl auch bei DM).

Sumi (Somi?) aus der Apotheke gehen sonst wohl auch statt Pelzy, wenn keine Drogerie im Ort und doch Surfbretter nötig sind. Gibt Maxi und Mini (also normale).

LG
Mieze

2

Hallo

Ich hatte auch die Camelia👍

https://www.dm.de/camelia-maxi-binde-lang-p5029053563480.html

3

Wie schon geschrieben, bekommst du eigentlich alles im KH.
FĂŒr die Zeit danach kann ich dir aber Netzhöschen sehr empfehlen, die sind ultrabequem, halten die Elefantenbinden an Ort und Stelle und wenn doch was daneben geht, wirft man sie weg.
LG und eine gute Geburt

4

Marke Jessica bei KIK.
3 Slips in schwarz fĂŒr 3,99 Euro.
GrĂ¶ĂŸe XL. 😅

LG
Mieze

6

Hallo

im Wochenbett habe ich einfach Àltere normale UnterwÀsche getragen und die paar Schwangerschaftsslips die ich hatte. Danach gedachte ich Neue zu kaufen. Ich habe geschafft nicht eine einzige Unterhose zu versauen, bei drei Kindern. Ich trage aber eh eher selten String oder Spitze.
Im KH gab es bei uns ĂŒbrigens keine NetzschlĂŒppis. Vielleicht hĂ€tte man auf Nachfrage welche erhalten?

Alles Gute fĂŒr die Geburt.

7

Die Unterhosen sollten auf jeden Fall groß genug sein (falls es nix ein Kaiserschnitt wird, sollten die ĂŒber die Narbe passen und natĂŒrlich auch so groß, damit die Surfbretter hineinpassen). Also so richtige Liebestöter hatte ich in den ersten Tagen...
FĂŒr zuhause habe ich mir die Pelzy-Binden geholt. Hebamme sagte:“Hauptsache ohne Plastik“.

8

Huhu,

Slips hab ich keine besonderen gebraucht. Binden hatte ich ganz normale aus dem DM. Von jeder GrĂ¶ĂŸe eine Packung und mich von groß nach klein durchgearbeitet.

LG Jelinchen

9

Ich muss sagen ich hab mich am wohlsten mit den Pelzy Binden gefĂŒhlt. Es mögen zwar „Surfbretter“ sein aber da geht keinesfalls was dran vorbei und ich hab mir noch eine Binde zusĂ€tzlich quer ĂŒber die Narbe gelegt (Kaiserschnitt).
Und vor allem war ich wahnsinnig froh, dass ich noch welche da hatte als die erste Periode nach 4 Wochen los ging. Ich hab stĂ€rker geblutet als beim Wochenfluss, das war heftig, zum GlĂŒck hatte ich noch Pelzys im Haus. Die normalen Camelia hĂ€tten das 1000% nicht gehalten.

GrĂŒĂŸe,
Littlesternchen89 mit Lea 9 Wochen alt

10

Ich fand die Camelia Nacht Binden gut und die gingen auch in normale Slips rein (ich hab z.b. einige einfache mit Spitzenrand von Hunkemöller gehabt und auch nach der Geburt genutzt)