Wann U1 bei Hausgeburt?????

    • (1) 27.07.06 - 11:28

      Hallo ihr lieben #schwanger ,

      mein Mann und ich haben eine Hausgeburt geplant. Weiß vielleicht eine von euch, wann die U1 dann läuft, und ob man sich schon vor der Geburt beim Kinderarzt vorstellen muß?

      Hoffe ihr #schwitz nicht so sehr bei dre Hitze :-)

      #danke für eure Antworten.

      LG Jessi + #ei 33 ssw

      • (2) 27.07.06 - 11:33

        Im Geburtshaus macht die U1 die Hebamme nach der Geburt. Dürfte bei einer Hausgeburt auch so laufen.

        Für die U2 kam dann der Kinderarzt nach Hause. Mußt dir nur einen suchen, der Hausbesuche macht, vielleicht arbeitet die Hebamme auch mit einem zusammen.

        (3) 27.07.06 - 11:51

        Hallo Jessi,

        die U1 macht deine Hebamme unmittelbar nach der Geburt zu Hause. Zur U2 musst du dann mit deinem Spatz zum Kinderarzt, diese findet bis zum 11. Lebenstag statt.

        Sprich aber noch mal mit deiner Hebamme und kläre deine letzten Fragen. Es handhabt jeder anders. Unsere Maus kam im Geburtshaus zur Welt, die U1 wude jedoch erst am Morgen gemacht.

        Ansonsten wünschen wir dir für die Geburt und die Zeit danach alles Gute.

        Olivia & Magdalena (11 Mon.)

        hallo,

        die u1 wird nach der geburt von deiner hebi gemacht... bei mir wars nach dem ersten anlegen soweit.

        u2 ist dann beim kinderarzt. den rufste einfach ein paar tage nach der geburt an, zeitraum für die u2 ist der 3. - 10 lebenstag des kindes. Vorstellen musste dich da nicht extra.

        Alles Gute

        Luise

      • (5) 27.07.06 - 13:47

        Hallo!
        Ja, die U1 macht die Hebamme, die U2 der KiA zwischen dem 3. und 12.(?) Lebenstag. Wichtig ist aber, das dieser Stoffwechseltest- wie heißt der noch? Guthrie?- am 3. Tag erfolgt. Das musst du mit deiner Hebi besprechen,ob sie den macht. Sonst musst schon am 3. Tag zum KiA bzw. der zu dir.
        Viele Grüße
        Susanne

        (6) 27.07.06 - 21:25

        hi jessi

        du brauchst dir gar nicht soviele gedanken zu machen, bei einer hausgeburt macht deine hebamme die U1 direkt nach der Geburt, den Guthrietest am 3 Tag (Abnahme von Fersenblut) macht sie auch.

        such dir aber schonmal einen kinderarzt für die U2 und wenn das Baby dann da ist, fragst du, ob er auch hausbesuche macht. wenn du ausdrücklich darauf hinweist, dass es sich um die U2, sprich ein neugeborenes handelt, machen die das, auch wenn sie sonst keine hausbesuche machen.

        LG

        musas.mom + #ei (33.SSW)

Top Diskussionen anzeigen