Pickel nach Geburt

    • (1) 19.06.18 - 22:37

      Hallo Zusammen,

      ich habe momentan sehr schlechte Haut und weiß nicht mehr weiter. Gehe ohne Make-up nicht mehr raus. Hatte schon immer schlechte Haut, aber momentan fühle ich mich total unwohl. Mit der Einnahme der Pille ging es eigentlich. Scheint hormonell bedingt zu sein. Werde wohl wieder mit der Pille anfangen müssen. Was habt ihr dagegen gemacht? Hab letzte Woche abgestillt und warte nun sehnsüchtig auf die Periode, damit ich endlich mit der Pille anfangen kann. Wie lange dauert es nun wohl bis die Periode wieder einsetzt? Habe momentan keinen Plan B.

      Ich hatte nach der Geburt auch ziemlich viele Pickel, das hat sich zum Ende des Wochenbetts aber wieder reguliert. Möglicherweise liegt es nur an dem hormonchaos?

        • Ich hatte in der Schwangerschaft richtig gute haut und war soooo glücklich. Hätte nicht gedacht, dass es danach erstmal so übel wird. Meine Bohne ist auch 15 Wochen alt und gefühlt ist jetzt alles wie vor der Geburt.

          • Was willst du dagegen tun? Ich glaube Cremes etc werden auch nicht wirklich helfen, wenn es hormonell bedingt ist. Vielleicht mache ich doch noch einen Termin beim Hautarzt. Aber da muss man ca. zwei Monate oder länger auf einen Termin warten.

    Japp, geht mir auch so. Hatte schon immer schlechte Haut. Mit Pille und während der Schwangerschaft ging's, jetzt ist es wieder furchtbar. Ich will eigentlich nicht wieder hormonell verhüten und weiß noch nicht wie ich das Hautproblem lösen kann...

    • Wollte ich eigentlich auch nicht, Baby Nummer zwei soll nächstes Jahr folgen. Hab die Pille eigentlich gut vertragen, denke das ich diese ein Leben lang nehmen muss. Vor allem jetzt im Sommer, will man gerne gute Haut. Mein Rücken fängt jetzt auch schon an.

Top Diskussionen anzeigen