Toilette nach der Geburt

hey mädels,

mal ne blöde frage.

habe vor ein paar Tagen spontan entbunden. Ist es bei euch auch so / gewesen, wenn ihr auf Klo wolltet (klein) und laufen lässt, es aber nicht "aufhalten" könnt?

1

Huhu

Ja. Das ist erstmal normal. Dein Beckenboden hat ja unter der Geburt enorm gelitten...
Aufhalten solltest du auch nicht. Das hat man früher mal gesagt, aber heute wird davon abgeraten.
Warte mal etwas ab und beginne in ein paar Wochen die Rückbildung, dann wird es auch besser.
Alles Gute

2

Kann mich der vorrednerin anschließen :)
Das braucht ein bisschen Zeit, das du wieder ein Gefühl dafür bekommst. Ebenso beim großen Geschäft. Ich konnte nach beiden Geburten erstmal nicht abschätzen, ob da nun wirklich was kommt oder ob es nur Luft ist. Aber die Zeit regelt das schon und sobald du mit einem rückbildungskurs nachhilfst, wird das sowieso besser.

Du kannst ja, wenn du mal irgendwo mit deinem Mäuschen sitzt und Zeit hast, einfach mal versuchen, deinen beckenboden leicht anzuspannen, um ihn zu fühlen. Aber nicht auf dem Klo pipi anhalten, das muss nicht sein. Ansonsten einfach mal probieren, nur gefühlsmäßig bei der harnröhre und vagina anspannen, dann mal zusammen mit Anus, im Wechsel... so hat es unsere Hebamme schon im voebereitungskurs erzählt. Aber mach da kein Marathon draus, gib deinem Körper Zeit zum regenerieren, er hat schließlich grade ein Kind da unten durchgequetscht ;)