Frage für eine Freundin - Geburtsbeginn

    • (1) 28.11.18 - 19:23

      Hallo
      meine Freundin hat am Montag ET.
      ..ich hatte 2mal ne Einleitung und kann ihr nicht so richtig helfen ..

      Sie war in der Wanne..danach 2std lang regelmäßig wehen. Bauch wurde total hart und es war wie Rückenschmerzen, nur schlimmer. Nach dem spazieren wars weg. aber sie musste wohl auch kurz stehen bleiben bei den wehen.
      Ist das der Start?! Wobei es ja jetzt aufgehört hat.
      Und woran erkennt sie das es wirklich los geht?!

      • Es kann ein Anfang sein, muss aber nicht... Vielleicht kommt es wieder, vielleicht nicht... Sie wird merken wenn es richtig los geht.

        Huhu!
        Ja wie meine Vorrednerin schon sagte: kann muss aber nicht..
        Ich hatte am Montag an meinem ET beim FA auf dem ctg alle 5 min Wehen. Wir sollten in die Klinik. Ich wollte aber erst noch nach Hause, Sachen holen..dann..nicht's. Alles ruhig.
        Die nächsten Tage hab ich ALLES wirklich ALLES versucht um die Wehen wieder anzutreiben und nichts hat etwas gebracht.
        Donnerstag Nacht ist meine Fruchtblase geplatzt.
        Es kann alles sein und muss doch nichts 😉

        Alles Liebe auch für deine Freundin!

Top Diskussionen anzeigen