Geburtspool - Hausgeburt

    • (1) 19.12.18 - 15:56

      Hallo ihr Lieben,

      Meine Fragen geht an die, die bereits eine Hausgeburt mit Geburtspool hatten oder geplant haben.

      Wo habt ihr den Pool her?
      Welchen hattet ihr und ward ihr zufrieden?
      War es ein Kauf oder Miete?
      Wie lange vor der Geburt habt ihr euren Pool organisiert?

      Ich freue mich sehr über Meinungen und Erfahrungen von euch und danke euch jetzt schon vielmals! :)

      Liebe Grüße
      Melanie

      • (2) 19.12.18 - 20:58

        Ich hab mir einen le bassin pool gekauft, der war super. Gekauft deshalb, weil noch mehr Kinder geplant waren und mieten kaum günstiger gewesen wäre.

        • (3) 20.12.18 - 08:34

          Danke für deine Antwort!

          Bei uns ist es das zweite und vermutlich leider das letze Kind.

          Was genau benötigt man eigentlich an Zubehör, außer Pool und Einmalschutzfolie?

          Liebe Grüße

          • (4) 20.12.18 - 08:57

            Ach ja, außer Pool und Einlage war noch eine elektrische Pumpe und zwei Schläuche für Zu- und Abwasser dabei und ein Sieb ( um nachher die Blutreste etc abzuschöpfen)

            Lg

      (5) 20.12.18 - 08:54

      Hallo,

      ich konnte den Geburtshilfe kostenlos von meiner Hebamme leihen inklusive Einmal-Wanneneinlage. Sie hat ihn mir eine Woche bevor die Rufbereitschaft begonnen hat bereitgestellt. Also vier Wochen vor ET.
      Das war vor fast genau 2Jahren.

      Liebe Grüße und alles gute für deine Geburt. Bei mir war es ein fantastisches Erlebnis :-)))

      Kwood

Top Diskussionen anzeigen