5 wochen nach Geburt Zyste

Hallo hat jemand Erfahrungen Damit?
Ich bekam exakt nach 29Tagen meine Periode die erst sehr stark war und immer noch anhält mal mehr mal weniger (13Tage)

So war ich nun beim gyn 5cm große zyste am eierstock daher vermutlich die blutungsstörungen.

Ich bekam chlormadinon verschrieben die blutung soll in 1-2 Tagen aufhören wenn nicht muss ich mich melden.
Nach der vollen einnahme der 12 Tage soll eine blutung kommen und danach kontrollieren ist sie nicht weg erfolgt eine op inklusive Ausschabung das wäre dann nr 3 ich hab echt Angst davor eine hat ich nach fehlgeburt dann direkt nach der Entbindung eine weil die platzenta sich nicht löste ich brauch das wirklich nicht schon wieder.

Hat jemand Erfahrungen Damit?

Lg